Titelkandidat bei der UEFA Fußball Europameisterschaft 2020?
Wer sind die Titelkandidaten der EM 2021?

Die EM 2021 steht vor der Tür und obwohl Fußballfans länger als gewöhnlich warten müssen, wird das Turnier spannender als je zuvor. Bereits jetzt bereiten die Nationen ihre Kader vor und benennen sie, wenn sie auf den 11. Juni blicken, und die Fans setzen darauf, wer ihrer Meinung nach die Trophäe gewinnen wird und wer ihr Titelkandidat ist.

Obwohl im Turnierfußball alles passieren kann, hat die EM immer eine Gruppe von Topfavoriten, von denen Fans und Experten glauben, dass sie die besten Gewinnchancen haben. In diesem Jahr gibt es mehrere Teams, die hervorragende Erfolgschancen haben, und es ist schwer zu sagen, wer den besten Kader oder die besten Chancen hat, das Finale zu erreichen.

Während die Auswahl von einem Titelkandidat nie einfach ist, liefern die EM Quoten der Buchmacher normalerweise den besten Indikator dafür, welche Teams erfolgreich sein könnten. Derzeit sind England und Frankreich gemeinsame Favoriten, während Belgien, Deutschland, Spanien und Portugal ebenfalls gute Chancen haben, den Wettbewerb zu gewinnen. Die Gewinnchancen sind zwar ein guter Weg, um die Chancen eines Teams zu messen, sie sind jedoch nicht immer genau, und Außenseiter haben bereits zuvor gewonnen, wie im Fall von Portugal im Jahr 2016 und Griechenland im Jahr 2004.

Wer sind die besten Fußballnationalmannschaften Europas und warum werden sie so hoch bewertet? Wir schauen uns jedes Team genauer an, um zu sehen, wie hoch ihre Chancen sind und ob es herausragende Punkte für jedes Team gibt, die berücksichtigt werden müssen. Egal, ob ihr auf EM 2021 wetten oder einfach nur Spaß an den Spielen haben, es ist immer eine gute Idee, mehr über jedes Team und seine Spieler zu erfahren.

Warum ist Frankreich ein Titelkandidat?

Frankreich hat die Weltmeisterschaft 2018 gewonnen und wird von den meisten Buchmachern als gemeinsamer Favorit angesehen. Auf einigen Webseiten wurden sie tatsächlich als Favorit vor England gesetzt, und die meisten Experten sind sich einig, dass sie einen der besten Kader des Turniers haben. Das gesamte französische Team ist sehr gut aufgestellt und hat auf jeder Position hochkarätige Spieler. Tatsächlich ist ihr Kader so gut, dass einige exzellente Spieler für die EM aussortiert wurden. Spieler wie Upemacano, Camavinga, Aouar, Lacazette und Martial sind alle zu Hause geblieben. Selbst mit den nichtberücksichtigten Spielern könnte man eine wettbewerbsfähige Elf für das Turnier aufbieten.

Zu den besten französischen Spielern zählen Pogba, Mbappe, Varane, Griezmann und Kante, die alle ein wesentlicher Bestandteil des Teams sind und Frankreich zuvor zum Sieg bei der Weltmeisterschaft verholfen haben. Das französische Team bleibt besteht größtenteils aus dem Kader, der die Weltmeisterschaft 2018 gewonnen hat. Dies ist einer der Hauptgründe, warum es als Titelkandidat bei der EM 2021 gilt.

Karim Benzema ist wieder dabei!

Eine große Veränderung ist jedoch die Wiederberufung von Real Madrid Stürmer Karim Benzema. Der 33-jährige Stürmer wurde von Deschamps aufgrund interner Probleme mit dem Kader einige Jahre lang nicht berücksichtigt, überraschte aber die Nation diesmal mit seiner Wahl. Obwohl Benzema eine schwierige Persönlichkeit ist, ist seine Qualität unbestreitbar und er hat in dieser Saison 23 Tore in der spanischen La Liga erzielt.

Deschamps ist einer der erfolgreichsten Trainer bei der diesjährigen EM, und seine Anwesenheit ist ein wichtiger Faktor für das Spiel Frankreichs. Anstatt eines modernen Pressings wartet das französische Team eher tief, und die Außenverteidiger wagen sich selten nach vorn, um sich dem Angriff anzuschließen. Während Deschamps möglicherweise nicht das Lob einiger anderer Trainer erhält, hat er sich im Laufe der Jahre sicherlich den Respekt der französischen Fußballfans verdient.

Warum ist England ein Topkandidat?

England hat noch nie die EM gewonnen, aber derzeit werden sie bei vielen Buchmachern auf der ganzen Welt als Favoriten gehandelt. Die Fans werden schnell darauf hinweisen, dass dies einer der besten Kader Englands seit vielen Jahren ist. Der andere Grund, warum Englands Chancen so hoch bewertet werden, ist die Tatsache, dass das Halbfinale und das Finale im Wembley Stadion stattfinden werden. Das letzte Mal, als England bei den Europameisterschaften in Wembley spielte, erreichten sie das Halbfinale, ihr bisher bestes Ergebnis.

Die englischen Fans hoffen, dass es diesmal anders wird, obwohl das Team dafür bekannt ist, Enttäuschungen zu liefern. Dieses Turnier fühlt sich jedoch sicherlich anders an und es ist schwer, die Qualität der aktuellen Spieler zu leugnen. England hat viele großartige Spieler auf fast jeder Position und eine der besten Angriffslinien im gesamten Wettbewerb.

Kann Harry Kane der Torschützenkönig der EM werden?

Der Angriff wird definitiv Englands Stärke sein, wo Spieler wie Harry Kane, Jadon Sancho, Phil Foden, Raheem Sterling und Marcus Rashford die Fähigkeit haben, den Unterschied auszumachen. Bei der WM 2018 in Russland gewann Kane den Goldenen Schuh, und macht seit zwei Jahren genauso weiter. Er erzielte 23 Tore und verzeichnete in dieser Saison 14 Torvorlagen in der Premier League.

Abgesehen von ihren Angriffsoptionen sieht England auch in der Verteidigung stark aus, wo die Innenverteidiger John Stones und Harry Maguire am Werk sind. Kyle Walker und Luke Shaw werden die Außenlinien absichern und offensiv bearbeiten. Eine der Schwachstellen Englands liegt in der Torwartposition, obwohl Jordan Pickford bei der Weltmeisterschaft 2018 zwischen den Pfosten herausragte.

Southgate ist Englands Cheftrainer und verdiente sich Respekt dafür, dass er mit England das beste WM Ergebnis seit 1990 erreicht hat. Seitdem wurde seine Auswahl kritisiert, aber größtenteils hat er gute Arbeit im Kader geleistet Er hat. Interessanterweise spielte Southgate 1996 für England, als sie das letzte Mal ein Halbfinale bei der EM erreichten. Er verschoss seinen Elfmeter und England schied aus dem Wettbewerb aus. Die englischen Fans hoffen, dass er das Team zu seiner allerersten Europameisterschaft inspirieren kann.

Warum ist Belgien ein Titelkandidat?

Belgien liegt bei EM Quoten auf dem dritten Platz. Die meisten Buchmacher haben sie mit einer 7-er Quote versehen, also etwas niedriger als in England oder Frankreich. Belgien hat wie England noch nie die EM gewonnen und tatsächlich noch nie ein großes Turnier gewonnen. Laut FIFA sind sie derzeit die Nummer eins der Welt, obwohl sie 2009 den 66. Platz belegten. Seitdem haben sie eine goldene Generation von Spielern hervorgebracht und haben einen exzellenten Kader mit einigen Weltklasse-Talenten.

Zu den herausragenden belgischen Fußballern zählen Thibault Courtois, Kevin de Bruyne, Romelu Lukaku und Eden Hazard. Sie haben eine exzellente Offensive und neigen dazu, schnelle Konterangriffe zu fahren. Sie durchbrechen die gegnerische Verteidigungslinien schnell und erzielen viele Tore. Bei der Weltmeisterschaft 2018 wurde Belgien Dritter. Sie verloren im Halbfinale gegen Frankreich, erzielten aber mit 16 Toren, die meisten Treffer im Turnier.

Während Belgien einen sehr starken Kader hat, haben einige das Gefühl, dass ihren Spielern das Selbstvertrauen fehlt. Gegen Frankreich bei der Weltmeisterschaft könnte man sagen, dass sie mit angezogener Handbremse spielten. Seitdem schreiben viele die Goldene Generation Belgiens ab. Dennoch sehen sie immer noch so gefährlich aus wie zuvor, wenn sie in Form sind.

Lukaku spielt die beste Saison seiner Karriere

Lukaku spielte gerade seine beste Saison aller Zeiten und gewann mit Inter den ersten Scudetto seit mehr als zehn Jahren. Kevin De Bruyne spielte erneut eine wichtige Rolle beim Titelgewinn in der Premier League von Manchester City. Diese beiden werden für den Erfolg des Teams von entscheidender Bedeutung sein. Zumal sie sich möglicherweise nicht mehr auf Eden Hazard verlassen können.

Hazard war im Laufe der Jahre einer der besten Spieler Belgiens und galt bei Chelsea als einer der besten Spieler der EPL. Er wechselte im Sommer 2019 zu Real Madrid, aber seit seiner Ankunft in Spanien hat er mit Verletzungen zu kämpfen. So kam er nur wenig zum Einsatz. Wenn Belgien bei der EM 2021 erfolgreich sein will, müssen es höchstwahrscheinlich andere Spieler richten.

Ist Deutschland ein Titelkandidat bei der EM 2021?

Deutschland ist das gemeinsam erfolgreichste Team in der Geschichte der Europameisterschaft und hat den Pokal dreimal in seiner Geschichte gewonnen. Die deutsche Nationalmannschaft gewann zuletzt 1996 die EM, als das Finale zuletzt im Wembley Stadion in London, England, stattfand. Deutschland hofft, dass sich die Geschichte hier wiederholt. Und obwohl sie nicht die Favoriten sind, schätzen die meisten Fans und EM Buchmacher ihre Chancen hoch ein.

Im Gegensatz zu den anderen Teams, die wir auf dieser Liste gesehen haben, spielte Deutschland eine sehr schlechte WM 2018. Die Mannschaft ging mit nur einem Sieg nach Hause. Trotz der schlechten Leistung behielt Cheftrainer Löw seinen Job. Doch er hat bereits angekündigt, dass dies sein letztes Turnier sein wird. Er wird nach diesem Wettbewerb aufhören und Hansi Flick wird für ihn übernehmen. Löw hat viel Wohlwollen vom Deutschen Fußballbund, weil mit der Mannschaft die Weltmeisterschaft 2014 gewann. Doch viele Fans wollten nicht, dass er bei der EM 2021 die Geschicke in der Hand hält.

Manuel ist der beste Torwart der Welt

Während Deutschland in letzter Zeit in schlechter Form war und gegen Nordmazedonien verlor, hat es immer noch einen hervorragenden Kader. Spieler wie Gnabry, Sane, Werner, Havertz, Kimmich und Neuer sind alle unglaublich talentiert und können in jedem Weltklasse Team eine große Rolle spielen. Die Fans werden auf das Talent dieser Spieler hoffen, wenn sie ihre Vorhersagen darüber treffen, wer die EM gewinnen wird. Und es ist schwer dagegen zu argumentieren, weil die deutsche Mannschaft über viele Fähigkeiten verfügt.

Deutschland hat jedoch mit Portugal, Frankreich und Ungarn eine sehr schwierige Gruppe. Wenn es eine Mannschaft gäbe, auf deren frühes Ausscheiden man wetten müsste, wäre es Deutschland. Aufgrund der jüngsten Form und der Ergebnisse bei der WM wäre das gar nicht unrealistisch. Es ist jedoch ziemlich unwahrscheinlich, dass das zweimal stattfindet. Die Spieler werden höchstwahrscheinlich Löw bei diesem Turnier einen guten Abschied geben wollen. Vielleicht ist sogar der Titel drin.

Ist Spanien ein Titelkandidat bei der Europameisterschaft 2021?

Spanien hat wie Deutschland bereits drei Europameisterschaften für sich entschieden. Ihr letzter Triumph war nach dem Gewinn der EM 2008 und der WM 2010 in Südafrika im Jahr 2012. Dies war die erfolgreichste Nationalmannschaft in der Geschichte, und seitdem hat Spanien Probleme, den gleichen Erfolg zu wiederholen. Während sie nicht mehr die goldene Generation von Spielern haben, die sie zu dieser unglaublichen Leistung geführt haben, gehört Spanien immer zu den stärksten Fußballnationalmannschaften der Welt.

Bei der diesjährigen EM hoffen die spanischen Fans, dass ihre Mannschaft besser abschneiden kann als bei der EM 2016. Damals scheiterte die spanische Selección im Achtelfinale an Italien. Auch bei der Weltmeisterschaft in Russland kamen die Spanier nicht über das Achtelfinale hinaus.

Kann Luis Enrique Spanien zum Erfolg führen?

Seit der EM 2016 hatte Spanien vier Cheftrainer, wobei Lopetegui nur zwei Tage vor Beginn der WM 2018 entlassen wurde. Jetzt scheinen sie bei Luis Enrique, der 2019 das Kommando übernahm, wieder Stabilität gefunden zu haben. Obwohl Enrique erfolgreicher war als einige seiner Vorgänger, gibt es immer noch Zweifel an seiner Taktik und Kaderbesetzung, und es bleibt abzuwarten, wie er bei einem großen Turnier abschneidet.

Obwohl Spanien in den letzten Jahren nicht besonders gut ausgesehen hat, bleibt der Kader einer der besten der Welt, und es gibt viele Spieler, die während eines Spiels den Unterschied ausmachen können. Ferran Torres, Aymeric Laporte, Thiago Alcántara und Rodri haben in dieser Saison in der Premier League beeindruckt. Wenn Luis Enrique das Beste aus diesen Spielern herausholen kann, können sie zweifellos einen Einfluss auf die EM 2021 haben.

Wie sind die Quoten von Portugal als Titelkandidat?

Portugal ist der aktuelle Europameister, nachdem es Frankreich im Finale der EM 2016 geschlagen hat. Sie sorgten in jenem Jahr für große Aufregung und kämpften während des gesamten Turniers, bevor sie durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 1:0 den Titel gewannen. Seitdem ist ihr Kader nur noch besser geworden, und infolgedessen sind sie laut den Buchmachern einer der Titelfavoriten dieses Turniers.

Die Stärken dieser portugiesischen Mannschaft liegen hauptsächlich im Mittelfeld und im Angriff. Spieler wie Bruno Fernandes, Bernardo Silva, Diego Jota und Joao Felix sind alle in der Lage, viele Tore vorzubereiten und selbst zu erzielen. Darüber hinaus haben sie Cristiano Ronaldo, der vielleicht in die Jahre gekommen ist, aber immer noch viele Tore schießt.

Portugal ist aktueller Europameister und der Gewinner der Nations League

Dies ist zweifellos eine starke Mannschaft, aber einige Fans fragen sich, ob Cheftrainer Fernando Santos der richtige Mann für diesen Job ist. Seine Taktik scheint manchmal veraltet zu sein, und trotz des Angriffstalents seiner Mannschaft spielt er oft passiv, doch kann er das Beste aus den Spielern herausholen. Eine der größten Herausforderungen von Santos wird es sein, Ronaldo richtig einzusetzen, der seine Energie und Fitness sorgfältig verwalten muss, um effektiv zu bleiben.

Ob Portugal nur die zweite Mannschaft sein kann, die jemals den Europameistertitel verteidigt, bleibt abzuwarten. Sie haben definitiv die richtigen Spieler, um in diesem Turnier weit zu kommen, und mit Dias in erstaunlicher Form in der Defensive könnten sie leicht gewinnen, wenn sie in der Ko-Phase auf die richtigen Gegner treffen. Sie müssen sich jedoch zuerst aus ihrer Gruppe qualifizieren, was keine leichte Aufgabe sein dürfte.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner