Teams Highlights und EM Sieg Quoten bei EM 2021 Wetten
Top Sportwetten Angebote
#1
Gratiswetten
bis 100€
#2
Wett-Credit
bis 100€
#3
Bonus
bis 100€
#4
Bonus
bis 100€
#5
Bonus
bis 400€
#1
Gratiswetten
bis 100€
#2
Wett-Credit
bis 100€
#3
Bonus
bis 100€
#4
Bonus
bis 100€
#5
Bonus
bis 400€

In diesem Sommer werden Fußballfans aus der ganzen Welt zuschauen, wie die besten Teams Europas an der EM 2021 teilnehmen. Ursprünglich für 2020 geplant, wurde das Turnier aufgrund der Pandemie verschoben, wird aber wie gewohnt beginnen, wobei die Fans bei den meisten Spielen dabei sein können. Bei den UEFA Fußball Europameisterschaft, einem der prestigeträchtigsten internationalen Wettbewerbe der Welt, kämpfen die besten Teams aus Europa um die Chance, den Pokal zu holen.

Während das Turnier normalerweise in einem Land stattfindet, finden die Spiele für die diesjährigen Euro auf dem gesamten Kontinent statt, sodass die Fans mehr Gelegenheit haben, die Spiele live im Stadion zu sehen. Insgesamt werden elf Austragungsorte in zehn Ländern genutzt, wobei Gruppenspiele und Ko-Phasen an verschiedenen Orten stattfinden. Dies führt zu einer Änderung des üblichen Formats bei einem Gastland.

Bei den EM 2021 Wetten konzentrieren wir uns auf die diesjährige Europameisterschaft und helfen Fußballfans, mehr über den Wettbewerb und die besten Wetten zu erfahren. Unser Team verfügt über jahrzehntelange Erfahrung darin, die EM als Fans zu beobachten und auf alle Spiele zu wetten. Wir nutzen unsere Erfahrung und unser Wissen über den Sport, um Ihnen die besten Tipps zu geben und Ihnen zu helfen, erfolgreiche Wetten auf das EM 2021 Turnier zu platzieren.

Wie funktioniert das neue Format der EM und was bedeutet das für die Teams?

In diesem Jahr hat die Europameisterschaft ein brandneues Format, bei dem die Spiele in ganz Europa und in einer asiatischen Stadt stattfinden und nicht auf eine bestimmte Stadt beschränkt sind. Insgesamt 24 Teams bilden die Gruppenphase, die gleiche Anzahl, die an den EM 2016 teilgenommen hat. Trotz der Änderung des Ortes, an dem die Spiele stattfinden, bleibt der Wettbewerb selbst derselbe.

Vierundzwanzig Teams sind auf sechs Gruppen aufgeteilt, wobei jede Gruppe vier Teams umfasst. Jedes Team spielt drei Spiele in der Gruppenphase und erhält einen Punkt für ein Unentschieden und drei Punkte für einen Sieg. Die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen am Ende der Gruppenphase die KO-Phase. Neben dem Sieger und Zweitplatzierten jeder Gruppe werden die vier besten Drittplatzierten auch das Achtelfinale erreichen.

Die EM 2020 Spiele finden in zehn Stadien in ganz Europa und in Baku statt, an denen zehn verschiedene Länder beteiligt sind.

Die Austragungsorte des Turniers sind wie folgt:

  • Olympiastadion, Rom (Italien)
  • Olympiastadion, Baku (Aserbaidschan)
  • Kretovsky Stadion, St. Petersburg (Russland)
  • Parkstadion, Kopenhagen (Dänemark)
  • Johan Cruijff ArenA, Amsterdam (Niederlande)
  • Nationalarena, Bukarest (Rumänien)
  • Puskas Arena, Budapest (Ungarn)
  • Wembley Stadion, London (England)
  • Hampden Park, Glasgow (Schottland)
  • La Cartuja, Sevilla (Spanien)
  • Fußball Arena, München (Deutschland)

Spielorte der EM 2020

Der Großteil der Spiele wird europaweit in Ländern wie Italien, Russland, Dänemark, den Niederlanden, Deutschland und Spanien verteilt. Für das Halbfinale und das Finale werden die Spiele jedoch alle im Wembley Stadion in London, England, stattfinden. Das neue Format bedeutet, dass die Teams zwischen den Spielen viel reisen müssen und es den Fans schwer sein wird, jedes Spiel live im Stadion zu verfolgen. Es erlaubt jedoch mehr Fans, die Spiele live zu sehen, und obwohl die Pandemie bedeuten könnte, dass die Zuschauerzahl begrenzt ist, sollten die meisten Stadien hoffentlich im Sommer Platz für Fans haben.

Die Entscheidung, das Turnier in mehreren Ländern zu spielen, wurde von der UEFA getroffen, um den 60. Jahrestag des Wettbewerbs zu feiern. Laut Gianni Infantino, dem damaligen UEFA Generalsekretär, “werden wir im Sommer 2020 eine Party in ganz Europa haben anstatt eine Party in einem Land.”

“Eine solche Gelegenheit, vielen Städten und vielen Ländern die Möglichkeit zu geben, auch nur einen Teil einer EM aufzunehmen, ist sicherlich eine hervorragende Sache, insbesondere in Zeiten, in denen man eine wirtschaftliche Situation hat, in der man nicht erwarten kann, dass Länder in der Art und Weise in Einrichtungen investieren, wie ein solches Ereignis erfordert”, sagte Infantino.

Obwohl die Pandemie die Idee eines Turniers, das sich über mehrere Länder erstreckt, viel schwieriger gemacht hat, hat sie die UEFA nicht davon abgehalten. Die EM wurde um ein Jahr verschoben, damit die nationalen Klubwettbewerbe ordnungsgemäß beendet werden konnten. Jetzt öffnen sich die Austragungsstädte und das Turnier sollte planmäßig stattfinden.

Welche Teams nehmen an der EM 2020 teil?

In diesem Jahr treten insgesamt 24 Teams in der Gruppenphase an, und jedes Team hat die Chance zu gewinnen. Alle großen Teams Europas haben sich qualifiziert, und es nehmen auch viele kleinere Nationen teil. Die der an der Europameisterschaft teilnehmenden Teams sind:

Für Mannschaften wie Finnland und Nordmazedonien ist dies die erste Europameisterschaft, und sie werden in den meisten Spielen, die sie spielen müssen, als Außenseiter angesehen. Inzwischen haben Spanien, Deutschland und Frankreich eine lange Erfolgsgeschichte bei der EM und werden zu den Favoriten gehören, um den Pokal zu holen.

Teams mit der besten Bilanz im Wettbewerb

Die Europameisterschaft wurde 1958 in einem ursprünglich aus vier Mannschaften bestehenden Finalturnier gegründet. Seitdem ist es auf 24 Mannschaften angewachsen und hat sich nach der FIFA Weltmeisterschaft zu einem der wichtigsten internationalen Fußballturniere auch für Sportwettenanbieter entwickelt. Die EM 2021 ist die 16. Ausgabe des Turniers und die zweite mit 24 Mannschaften.

Im Laufe der Jahre gab es zehn verschiedene Gewinner bei der EM. Von diesen Teams haben nur drei mehr als einmal gewonnen. Diese Teams sind:

  1. Deutschland – Deutschland gilt als eine der besten Fußballnationen aller Zeiten und hat eine hervorragende Bilanz bei der EM und der Weltmeisterschaft. Sie sind eines von nur zwei Ländern, die mehr als zweimal den Euro gewonnen haben und auch dreimal Zweiter geworden sind. Deutschland gewann die EM 1972, 1980 und 1996 und verlor 1976, 1992 und 2008 im Finale. Obwohl der aktuelle Kader nicht mehr so ​​dominant ist wie früher, gelten sie aufgrund ihrer hervorragenden Leistung immer noch als einer der Favoriten und haben gute Quoten auf den Gewinn der EM 2020.
  2. Spanien – Spanien zählt zu den internationalen Eliteteams des Fußballs und hat drei Europameisterschaften gewonnen, womit sie gemeinsam mit Deutschland an der Spitze stehen. Während sie die Trophäe genauso oft wie Deutschland in die Höhe gehoben haben, war Spanien nur einmal Zweiter. Die spanische Nationalmannschaft gewann die EM in den Jahren 1964, 2008 und 2012. Ihre beiden letzten Siege kamen in einer Zeit, in der sie als einzige Mannschaft jemals den Titel verteidigten und auch die Weltmeisterschaft gewannen.
  3. Frankreich – Frankreich hat letztes Mal den Titel verpasst, als es 2016 auf heimischem Boden von Portugal geschlagen wurde. Trotz dieser Enttäuschung haben sie es 2018 geschafft, die Weltmeisterschaft zu gewinnen und sind mit zwei Trophäen immer noch das dritt erfolgreichste Team in der Geschichte der UEFA Fußball Europameisterschaft. Frankreich gewann die EM 1984 und 2000.

Welche Teams haben die besten Erfolgschancen bei EM 2021?

Derzeit gelten England und Frankreich als zwei der Favoriten, die das Turnier gewinnen könnten, obwohl sich nach Beginn des ersten Spiels viel ändern kann. Die Wettunternehmen haben ihre Wettquoten für EM 2021 bereits festgelegt, aber wir gehen davon aus, dass sich die Quoten nach der ersten Spielrunde ändern werden.

Von allen Mannschaften, die bei der EM spielen, haben wahrscheinlich die folgenden die besten Erfolgschancen:

Frankreich

Frankreich ist laut den Sportwettenanbietern derzeit einer der beiden Favoriten. Obwohl sie im Finale 2016 verloren haben, waren sie mit Abstand die beste Mannschaft des Turniers und haben auch die Weltmeisterschaft 2018 relativ klar gewonnen. Seitdem sind einige Schlüsselspieler wie Mbappe nur noch besser geworden, und für viele Experten sind sie das Team, das es zu schlagen gilt.

Wir schätzen die Erfolgschancen Frankreichs bei der EM 2021 dank des starken Kaders und der Erfahrung bei großen Turnieren sehr hoch ein. Spieler wie Griezmann, Mbappe, Pogba, Kante und Varane gelten in ihren jeweiligen Positionen als die besten der Welt. Darüber hinaus haben sie sich in den letzten Jahren stetig verbessert und verfügen über einen erfahrenen Trainer in Didier Deschamps, der sie zum Sieg führt. Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden darüber, warum Frankreich eine große Gewinnchance hat, um weitere Informationen zu erhalten.

England

England ist bei den meisten großen Buchmachern ein gemeinsamer Favorit, und sie haben derzeit einen ihrer besten Kader aller Zeiten. Während England es nicht geschafft hat, das Beste aus seiner Goldenen Generation von Spielern herauszuholen, denken viele Experten, dass diese aktuelle Auswahl von Spielern tatsächlich talentierter ist. Leute wie Kane und Sterling gehören zu den am besten Angreifern in Europa, und junge Spieler wie Sancho, Foden und Mount haben alle die Fähigkeit, den Unterschied in einem Spiel zu machen.

Obwohl England noch nie die EM gewonnen hat, gehen wir davon aus, dass sie bei diesem Turnier einen großartigen Lauf haben könnten und möglicherweise sogar den Pokal holen werden. Einer der Hauptvorteile in diesem Sommer ist, dass England im Wembley Stadion spielt, auf einem Rasen, auf dem es in den letzten Jahren selten verloren hat. Mit dem Halbfinale und dem Finale in Wembley ist dies sicherlich Englands beste Chance, das Turnier zu gewinnen. Wenn Sie mehr über die Chancen Englands bei der EM 2021 erfahren möchten, einschließlich Spieler, Form und mehr, können Sie unseren vollständigen Leitfaden lesen.

Belgien

Belgien steckt als ein kleines Land voller Talente, und obwohl die Goldene Generation altert, haben sie immer noch eine große Chance, endlich ein großes Turnier zu gewinnen. Spieler wie De Bruyne und Lukaku können selbst den besten Verteidigern der Welt Angst einjagen, und Belgien hat bei der Weltmeisterschaft 2018 ein großartiges Turnier gespielt, als es Dritter wurde. Die meisten Buchmacher sehen Belgien dank seines starken Kaders und seiner jüngsten Form als einen der Top Favoriten, um das Turnier zu gewinnen.

Während Belgien möglicherweise keine historisch starke Fußballnation ist, hat die derzeitige Auswahl sie weit gebracht. Es ist möglich, dass der überaus talentierte Eden Hazard fit in das Turnier geht, obwohl diese Mannschaft auch ohne ihn stark genug ist. Belgien hat eine relativ einfache Gruppe, und wir bewerten ihre Chancen, im Turnier weit zu kommen als sehr hoch. Weitere Informationen zum belgischen Kader, einschließlich seiner Stärken und Schwächen, finden Sie in unserem vollständigen Guide.

Portugal

Portugal ist vielleicht nicht der Favorit, aber ganz abschreiben darf man sie auch nicht. Als derzeitiger Titelträger der Europameisterschaft erwarten nicht viele Menschen, dass sie ihren Titel verteidigen, aber andererseits erwarteten nicht viele im 2016, dass sie überhaupt gegen Frankreich gewinnen würden. Es wird interessant sein zu sehen, wie sie bei diesem Turnier abschneiden, insbesondere nachdem sie bei den letzten EM heftige Kritik wegen des langweiligen Stils einstecken mussten.

Cristiano Ronaldo kommt langsam in die Jahre, aber er hat immer noch jede Menge Talent, und die Spieler um ihn herum sind auch nicht schlecht. Das portugiesische Mittelfeld ist die stärkste Waffe, wobei der gesamte Kader auf fast jeder Position über viele großartige Spieler verfügt. Portugal hat die härteste Gruppe im Wettbewerb, aber wenn sie es schaffen, ins Achtelfinale vorzurücken, wer weiß, wie weit sie gehen können. Weitere Informationen über Portugal und seine Gewinnchancen bei der EM 2021 finden Sie in unserem vollständigen Leitfaden.

Spanien

Mit den meisten gemeinsamen EM-Titeln in der Geschichte ist es unmöglich, Spanien nicht als einen der Favoriten für den Sieg im Jahr 2021 zu betrachten. Obwohl das Team nicht so stark ist wie damals, als es 2008 und 2012 die Europameisterschaft gewann und verteidigte, hat Spanien immer noch viele gute Spieler und die große Chance, das Turnier zu gewinnen. Wir erwarten, dass Spanien sehr gut spielt. Die Iberer spielen in einer Gruppe, die nicht einfach ist, doch das Achtelfinale sollten sie problemlos schaffen.

Wenn Sie mehr über die Hoffnungen Spaniens auf die EM 2021 erfahren möchten, einschließlich Details zu den Topspielern und der aktuellen Form, können Sie unseren vollständigen Leitfaden lesen.

Deutschland

Und zu guter Letzt ist Deutschland eines der geschichtsträchtigsten Teams. Wie in Spanien ist ihr Kader bei weitem nicht mehr so stark wie früher, aber sie sind immer noch in der Lage, jedes der Teams des Turniers zu schlagen. Es gibt viele großartige Spieler im deutschen Kader. Es bleibt einfach die Frage, ob ihr Trainer in der Lage ist, sie dazu zu bringen, gut zusammenzuarbeiten und ihre Stärken auszunutzen.

Erfahren Sie in unserem vollständigen Teamführer mehr über Deutschland und welche Chancen es bei der EM 2021 hat.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner