Team Guide Spanien | EM 2020 Wetten, Bonus und Quotenvergleich
Team Guide Spanien

Team Guide Spanien für die EM 2021 im kommenden Sommer! Der hohe Sieg gegen Deutschland sendet eine Botschaft an den Rest von Europa

Spaniens Zweifel wurden in Sevilla ausgeräumt. Die Nationalmannschaft beendete einen sieglosen Lauf in drei Spielen, indem sie Deutschland im November mit einem beeindruckenden 6:0 Sieg in der Nations League in Stücke riss.

  • Nach all den Bedenken, den wechselnden Aufstellungen, den Klagen nach der goldenen Ära gab es ein positives Signal. So wurden die Fragezeichen nach den höchsten Niederlage Deutschlands seit 1931 kurzer Hand bei Seite gewischt.
  • Es war nicht nur so, dass Spanien einen Weg bis zu den letzten vier der Nations League gefunden hatte. Es war auch so, dass sie überhaupt einen Weg gefunden hatten, Punkt. Ein Gefühl der Identität und des Zwecks, ein gewisser Glaube: dominierender Ballbesitz, schneller Ballgewinn, präzise und schnell. Dieses Ergebnis lässt die Leute glauben, dass sie nach ihrem Doppelsieg in den Jahren 2008 und 2012 wirklich wieder die Europameisterschaft gewinnen könnten.
  • Auf diesen Sommer freuen sich die Spanier plötzlich wieder.

Team Guide Spanien: Taktik

Luis Enrique, der in seiner zweiten Amtszeit für die Nationalmannschaft verantwortlich ist, hat viele personelle Veränderungen vorgenommen. Dennoch ist eine Sache gleich geblieben: seine Entschlossenheit, das Spiel in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Er hat viele Möglichkeiten in seiner bevorzugten 4-3-3 Formation.

Schlüsselspieler

Sergio Ramos

Der Bart wird länger und die Jahre vergehen, aber Sergio Ramos ist immer noch stark.

Team Guide Spanien

Teamchef

Luis Enrique

Luis Enrique ist zielstrebig und überaus wettbewerbsorientiert und mag es, Leute abzuwickeln, aber noch mehr zu gewinnen.

Team Guide Spanien: Spielerprofil

Ferran Torres

“Wahnsinn”, sagte Ferran Torres.

Er stand mit dem Matchball in der Hand da und grinste, nachdem er gerade in seinem siebten Spiel für die spanische Nationalmannschaft gegen Deutschland einen Hattrick erzielt hatte. Der Angreifer aus Manchester City, ein U17 & U19-Europameister, gilt seit langem als herausragender Spieler seiner Generation. Das ist wohl auch der Grund, warum Pep Guardiola ihn überhaupt wollte. Dennoch hatte niemand damit gerechnet, dass er in der A-Nationalmannschaft derart einschlägt.

Auch wenn Spanien sich über seine Angriffspositionen nicht sicher zu sein schien (andere Optionen sind Gerard, Adama Traore, Dani Olmo, Rodrigo und Ansu Fati), scheint Luis Enrique an ihn zu glauben. Und Pep Guardiola ist bereit, ihn als falsche Neun zu spielen, und so scheint es logisch, dass er jetzt eine große Rolle spielt. Und dabei ist er lediglich 20 Jahre alt. Er ist schnell, geschickt, ein guter Vollstrecker und mit großartiger Technik. Torres wechselte als achtjähriger Junge zum FC Valencia und niemand hatte je Zweifel daran, dass er ein ganz großer wird.

Team Guide Spanien: EM Quoten 2020 und EM Wetten 2020

Der dreifache Europameister scheiterte bei EM 2016 noch im Achtelfinale an Italien. Bei der EM 2021 scheinen die Spanier allerdings in weit besserer Form zu sein und tragen ihre Heimspiele in Bilbao aus. Die Sportwettenanbieter vergeben daher eine durchschnittliche Wettquote von 7,50 auf Spanien an.

Spaniens Erfolge bei Fußballturnieren

Der dreimalige Europameister hat seinen ersten Erfolg 1964 gefeiert. Damals wurde die Endrunde der UEFA Fußball Europameisterschaft in Madrid ausgetragen. Die spanische Selección traf im Finale auf die Mannschaft der ehemaligen UdSSR, die sie mit 2:1 bezwingen konnte. Trotz vieler Talente schafften es die Iberer erst im 1984 wieder auf der internationalen Bühne eine Rolle zu spielen. In Frankreich setzte sich Spanien in der Gruppe gegen Rumänien, Portugal und Deutschland durch und zog als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Nach einem Sieg über Dänemark unterlag man jedoch dem Gastgeber Frankreich und wurde EM Zweiter. In 20 Jahren zwischen 1986 und 2006 kamen die Spanien nie über das Viertelfinale hinaus.

Nach Jahren der Erfolglosigkeit folgten drei Titel in Folge. Bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz ließen sie in der Gruppenphase Russland, Schweden und Griechenland hinter sich. Im Viertelfinale setzen sich die Spanier im Elfmeterschießen gegen den Weltmeister Italien durch und anschließend besiegten sie Russland mit 3:0. Das Endspiel gegen Deutschland gewann Spanien durch einen Treffer von Fernando Torres. In Südafrika folgte 2010 der erste Weltmeisterschaftstitel, bevor sie ihren EM Titel 2012 verteidigt haben.

Team Guide Spanien: Statistik

  • Die meisten Einsätze: Sergio Ramos, 178 Spiele
  • Die meisten Tore: David Villa, 59 Tore
  • Der Trainer mit der längsten Amtszeit: Vicente del Bosque
  • Jüngster spanischer Nationalspieler: Anastasio Bienzobas Ocariz, 15 Jahre und 1 Monat
  • Ältester spanischer Nationalspieler: Antoni Ramallets, 36 Jahre und 11 Monate
EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner