Team Guide Schweiz | EM Sportwettenanbieter, Bonus und EM Quoten
Team Guide Schweiz

Team Guide Schweiz für die EM 2021 im kommenden Sommer! Die Schweizer wollen den nächsten Schritt bei einem großen Turnier machen.

Die Schweiz hat sich im letzten Jahrzehnt zu einer Mannschaft entwickelt, die sich regelmäßig für Weltmeisterschaften und Europameisterschaften qualifiziert.

  • Ein Großteil davon ist auf den Einfluss von Einwanderern der zweiten Generation zurückzuführen, hauptsächlich aus dem ehemaligen Jugoslawien, die der Mannschaft eine Portion Kühnheit und Frechheit verliehen haben, die in der Vergangenheit möglicherweise fehlte.
  • Nachdem die Schweiz bei jedem ihrer letzten drei Turniere das Achtelfinale erreicht hat, wird sie versuchen, diese Barriere zu durchbrechen und diesen Sommer das Viertelfinale zu erreichen. Sie werden auch den uninspirierten Eindruck korrigieren wollen, den ihre glanzlose Eliminierung durch Schweden bei der letzten Weltmeisterschaft hinterlassen hat.
  • Sie haben in der Qualifikationsrunde zur EM 2020 nur einmal verloren, obwohl sie nach dem Ausbruch des Coronavirus keines ihrer ersten sieben Spiele gewinnen konnten, so dass es zwei Unentschieden gegen Deutschland und eines gegen Spanien gab.

Team Guide Schweiz: Taktik

Die Philosophie von Trainer Vladimir Petkovic ist, dass sein Team dominieren und die Initiative ergreifen sollte. Taktiken sind oft flexibel, aber ein allgemeines Merkmal ist eine Drei-Mann-Verteidigung in einer 3-5-2 oder 3-4-3 Formation.

Schlüsselspieler

Granit Xhaka

Das Schweizer Mittelfeld funktioniert durch das raffinierte Pass-Spiel des Mannschaftskapitäns zum Ticken.

Team Guide Schweiz mit dem Kapitän Granit Xhaka

Teamchef

Vladimir Petkovic

Der Bosnier verbrachte den größten Teil seiner aktiven Karriere in der Schweiz. Er trainierte Lazio, bevor er 2014 den Schweizer Job antrat.

Team Guide Schweiz: Spielerprofil

Xherdan Shaqiri

Einst als “Alpinen-Messi” bezeichnet, kann man mit Recht sagen, dass Shaqiri diesem Spitznamen noch nicht gerecht werden konnte.

Nachdem er mit Basel den Durchbruch geschafft hatte, wechselte er im Alter von 19 Jahren zu Bayern München. Der Wechselt erwies sich jedoch als verfrüht und so hatte er Schwierigkeiten, reguläre Spielzeiten zu bekommen.

Ein kurzer Aufenthalt bei Inter Mailand war auch nicht erfolgreicher. Allerdings machte er einen besseren Eindruck bei Stoke City in der englischen Premier League.

Diese Form brachte ihm seinen Wechsel nach Liverpool ein, doch trotz einiger glänzender Momente – insbesondere eines Treffers gegen Manchester United – findet er sich weiterhin in der Reservistenrolle wieder.

Trotzdem besteht kein Zweifel an seinem Talent. Er hat eine außergewöhnliche Schusstechnik aus der Distanz – was er in einigen Momenten bereits gezeigt hat. Wir erinnern uns weiterhin gerne an seinen atemberaubenden Hattrick gegen Honduras bei der Weltmeisterschaft 2014. Ein weiterer Hingucker war sein spektakulärer Fallrückzieher gegen Polen bei der EM 2016.

Letztes Jahr bat er darum, aus dem Kader ausgeschlossen zu werden, um sich auf seine Vereinskarriere zu konzentrieren, kehrte aber im Oktober für die Spiele der Nations League zurück.

Team Guide Schweiz: EM Quoten 2020 und EM Wetten 2020

Trotz eines hochkarätigen Kaders dürften die Schweizer Chancen auf den Titel bei der Europameisterschaft 2020 gering sein. Der Quotenvergleich großer Sportwettenanbieter mit Willkommensbonus wie Tipico, Bet365, Bildbet oder Mr Green weist auf eine Quote von 81.00 für den Sieg der Schweiz bei EM 2021 hin.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner