Team Guide Schottland | EM 2020 Wetten, Bonus und Quotenvergleich
Team Guide Schottland

Team Guide Schottland für die EM 2021 im kommenden Sommer! Clarke hat den Code geknackt, um das Tor zum großen Turnier aufzustoßen

Schottland beendete eine 22-jährige Wartezeit im Niemandsland. Die letzte Teilnahme an einem international Turnier war die WM 1998. Die “Bravehearts” schafften nach dramatischen Erfolgen gegen Israel und Serbien in den Play-Offs die Qualifikation zur Endrunde der EM 2021.

  • Schottland belegte in seiner Gruppe hinter Belgien und Russland den dritten Platz. So nutzte Schottland jedoch seine Chance, sich für die dritte Europameisterschaft nach EM 92 und EM 96 zu qualifizieren.
  • Clarkes Idee war es, das Team so zu formen, dass es schwer zu schlagen ist. Aber er hat eine talentierte Generation zur Verfügung, die in England aufgeblüht ist. Spieler wie Andy Robertson, Kieran Tierney und John McGinn zusammen mit den Celtic Stars James Forrest, Ryan Christie, Callum McGregor und Leigh Griffiths, die alle europäische Erfahrungen mit ihrem Verein gemacht haben.
  • Der Status ist nicht wichtig. Stephen O’Donnell feierte sein Debüt, als Clarke in Kilmarnock war. Lyndon Dykes gewann sein erstes Länderspiel, als er bei Livingston unter Vertrag stand.

Team Guide Schottland: Taktik

Schottland kehrte zu der Dreier Kette zurück, mit der die EM 96 erreicht wurde. So ermöglicht diese Formation den beiden Verteidigern Kieran Tierney und Andy Robertson auf der linken Seite zu spielen. Die Herauslösung von Scott McTominay aus der Abwehr macht einen Platz für einen anderen Mittelfeldspieler frei.

Schlüsselspieler

Andy Robertson

Meteorischer Aufstieg zu einem der besten Linksverteidiger Europas. Charismatischer Kapitän für Schottland.

Team Guide Schottland

Teamchef

Steve Clarke

Der frühere Verteidiger von Chelsea war die Wahl der Fans, um Alex McLeish im Mai 2019 zu ersetzen. Und er hat geliefert.

Team Guide Schottland: Spielerprofil

Ryan Christie

Sicherte die Dankbarkeit jedes Schotten mit seinem Tor gegen Serbien, aber sein emotionales Interview nach dem Spiel in Belgrad eroberte auch das Herz der Nation.

Die Tränen des Celtic Mittelfeldspielers trafen einen Punkt, da er hoffte, dass der Sieg die Coronavirus Wolke vertreiben würde, die über Schottland hängt. Der 25-Jährige ist heute mit vier Toren in 14 Länderspielen einer der einflussreichsten Spieler für den Verein und sein Land.

Das ist keine Überraschung für World Soccer Magazin, das Christie zum schottischen Newcomer der Saison kürte, nachdem er seinem Heimatverein Inverness CT geholfen hatte, den schottischen Pokal 2015 zu gewinnen.

Christie kam im September 2015 für 500.000 Pfund zu Celtic, brauchte aber etwas Eingewöhnung. Er konnte während in der Saison 2016-17, als Celtic die Liga ohne einzige Niederlage gewann, keinen Platz auf der Bank finden. Während seiner Zeit bei Aberdeen konnte er sich durchsetzen und genügen Spielpraxis sammeln. Er kehrte 2018/19 zu Celtic zurück, um seinen endgültigen Durchbruch zu feiern. Er erzielte den Siegestreffer im Ligapokalfinale gegen Aberdeen.

Als hervorragender Passspieler hat er nun auch seinem Spiel Torgefährlichkeit hinzugefügt, darunter sieben in der Europa League der letzten Saison.

Team Guide Schottland: EM Quoten 2020 und EM Wetten 2020

Die Schotten waren zuletzt bei 1996 bei einer Fußball Europameisterschaft dabei. Die Bilanz für eine WM fällt noch düsterer aus, da die letzte Teilnahme 1998 in Frankreich war. So fällt es den Buchmachern sichtlich schwer, Schottland gute Siegeschancen zuzusprechen. Die Quote auf Schottland fällt deshalb mit 150,00 bis 200,00 aus.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner