Quote auf Unentschieden: auf X tippen | Sportwetten & Quoten EM 2021
Quote auf Unentschieden: auf X tippen
  • Berechnung der Quote auf Unentschieden in der Premier League
  • Wie kann ich vorhersagen, welches Spiel unentschieden endet
  • Fußball Vorhersagen treffen

Im Gegensatz zu Sportarten mit höherer Punktzahl wie Basketball oder Handball ist die Chance beim Fußball relativ hoch, dass es zu einem Unentschieden kommt. In diesem Artikel besprechen wir, wie die Quote auf Unentschieden berechnet wird und welche Wahrscheinlichkeiten bestehen. Zugegeben es klingt einfacher als es ist, aber mit etwas Mathematik dürfte es jedem Sportwetten Fan einleuchten. Gerade Neueinsteiger können bei EM 2021 Wetten diesen Wettmarkt bedienen und Gewinne einfahren.

Um die Erklärung einfacher zu machen, haben wir uns die Premier League als Beispiel vorgenommen. Etwa 24% aller Premier League Spiele zwischen der Saison 2013/14 und 2017/18 endeten unentschieden. Das häufigste Endergebnis war 1-1 (42% aller Unentschieden), gefolgt von 0-0 (32%) und 2-2 (22%).

So gesehen machen Unentschieden rund ein Viertel der Ergebnisse in der englischen Premier League in einer Saison aus. Daher sind sie ein wichtiger Bestandteil der Sportwetten und bedeutend für Sportwettenanbieter.

Ein Unentschieden zwischen zwei gleichwertigen Mannschaften scheint intuitiv sehr wahrscheinlich, wenn man das Heimvorteil in die Berechnung einbezieht. Ein Favorit, der gegen einen potentiellen Absteiger antritt, hat eine 14% Wahrscheinlichkeit auf ein Unentschieden. Wenn sich aber zwei Teams aus dem Tabellenmittelfeld treffen, steigt die Wahrscheinlichkeit auf 30%.

Diese Wahrscheinlichkeiten und die damit verbundene Quote auf Unentschieden lassen sich aus einer Poisson-Verteilung ableiten. Und obwohl ein reiner Poisson Ansatz die Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens im Fußball leicht unterschätzt, kann mit einer Anpassung eine einfache Methode gewonnen werden.

Berechnung der Quote auf Unentschieden in der Premier League

Wir stellen uns ein PL-Spiel vor, bei dem zwischen zwei gleich starken Teams durchschnittlich 2,5 Tore erwartet werden. So erzielt in diesem Fall jedes Team durchschnittlich 1,25 Tore pro Spiel gegen die andere Mannschaft.

Die Poisson-Verteilung schätzt daher, dass die Wahrscheinlichkeit kein Tor zu schießen jeweils bei 29% liegt. Aus dem Produkt dieser zwei Wahrscheinlichkeiten ergibt sich die Wahrscheinlichkeit daraus, zu der das Spiel 0-0 endet.

0,29 x 0,29 = 0,08

Entsprechend vorliegender Daten aus der Premier League kommt ein 1-1 Unentschieden häufiger vor. Die Wahrscheinlichkeit für dieses Ergebnis liegt bei 13%. Sobald die Zahlen für alle möglichen Endresultate für ein Unentschieden ermittelt wurden, können die Wahrscheinlichkeiten für 0-0, 1-1, 2-2 usw. addiert werden. So kann man die durchschnittliche Quote auf Unentschieden zwischen zwei gleich starke Teams in der Premier League berechnen.

In diesem Beispiel und ohne jegliche Korrektur der Poisson-Verteilung, um diese der Realität anzupassen, wird voraussichtlich zu einer Wahrscheinlichkeit von 27% ein Unentschieden vorkommen.

Werden weniger Tore in einem Spiel vorhergesagt, so führt das zwangsläufig zu einer höheren Wahrscheinlichkeit, dass jedes bei der Team seltener treffen wird. So steigt auch die Wahrscheinlichkeit kein Tor zu erzielen von 0,29 auf 0,33 an, wenn die Gesamtzahl der erwarteten Tore nur 2,2 beträgt.

Das wiederum erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ein Spiel 0-0 endet von 0,08 auf 0,11. Somit steigt auch die Wahrscheinlichkeit und damit die Quote auf Unentschieden auf über 0,29.

Nach dieser Information führt uns die Auswahl, die eher unentschieden spielen würden, zu den Mannschaften mit ähnlicher Qualität. Sie haben tendenziell eine gute Verteidigung und einen wenig beeindruckenden Sturm.

Fußball Vorhersagen treffen

Auch wenn man möglicherweise solch ein Spiel identifiziert, gibt es wie immer keine Garantie dafür, dass die Wahrscheinlichkeit nicht bereits in die Wettquote eingeflossen ist.

Man muss sich auch immer vor den Augen halten, dass ein Team, das in einer Spielzeit extreme Leistungen bringt, in Zukunft möglicherweise wenig spektakulär und extrem spielen könnte.

Und auch wenn eine Mannschaft im Ruf steht, häufig Unentschieden zu spielen und wenige Tore erzielt bzw. kassiert, kann die Dauerhaftigkeit dieser Erscheinung überschätzt werden. So könnten Buchmacher eine Quote auf Unentschieden anbieten, die einen vermeintlichen Mehrwert verspricht.

Die Premier League Teams mit den meisten Unentschieden zwischen 2006 und 2016 in einer Saison waren typische Mittelfeldteams wie Stoke, West Brom und Aston Villa.

Als Gruppe hatten sie im Durchschnitt fast 16 Unentschieden pro Saison. Im Vergleich lag der Ligadurchschnitt in diesem Zeitraum bei knapp 10.

In der drauf folgenden Saison fiel die Anzahl der Unentschieden dieser Teams auf über 10, was dem Ligadurchschnitt entsprach.

Ähnliches erlebten auch erfolgreichere Mannschaften wie City, United, Spurs und Chelsea, die Unentschieden zu vermeiden schienen.

Im Schnitt spielten sie weniger als Unentschieden pro Saison. Doch in der folgenden Saison brachten sie es auf acht Unentschieden, was dem Ligadurchschnitt von zehn sehr nahe kam.

Es ist deshalb wichtig, zu verstehen, welche Faktoren ein Unentschieden begünstigen. Gerade zum Ende der Saison ist es lohnenswert im Auge zu behalten, ob beide Seiten von einem Unentschieden profitieren können. Das ist oft der Fall, wenn beide mit ihrer derzeitigen Positionen zufrieden sind. Ob sie nun die europäischen Plätze erreicht haben oder den Abstieg verhindert haben, so ist ein Unentschieden für beide Teams das kleinere Übel.

Welche Liga hat die meisten Unentschieden?

Unentschieden Durchschnitt der Fußball-Ligen 13/14 bis 17/18

LigaUnentschieden %
Ligue 125,80%
Serie A24,80%
Bundesliga24,40%
Premier League24,20%
La Liga23,40%
Champions League23,20%
Durchschnitt23,40%

Die fünf großen europäischen Fußball-Ligen und die Champions League haben einen relativ ähnlichen Prozentsatz an Spielen, die mit Unentschieden enden, wobei keines zu weit vom Durchschnitt der Ligen von 24,30% abweicht.

Aus diesem Grund sollten Wetter nicht zu großen Wert auf eine bestimmte Liga legen, sondern sich viel mehr auf Teams konzentrieren. Die individuelle Leistung jeder Mannschaft und die aktuelle Form spielen oft eine viel größere Rolle bei der Quote auf Unentschieden.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner