Wie ist die Portugal Wettquote? | Beste EM Wetten und EM Quoten
Close
Top Sportwetten Angebote
#1
Gratiswetten
bis 100€
#2
Wett-Credit
bis 100€
#3
Bonus
bis 100€
#4
Bonus
bis 100€
#5
Bonus
bis 400€
#1
Gratiswetten
bis 100€
#2
Wett-Credit
bis 100€
#3
Bonus
bis 100€
#4
Bonus
bis 100€
#5
Bonus
bis 400€
Wie ist die Portugal EM Wettquote?

Die meisten Experten und Fans erwarteten, dass Frankreich die EM 2016 gewinnen würde. Der Wettbewerb fand auf heimischem Boden statt und sie hatten einen ihrer besten Kader aller Zeiten. Alles schien nach Plan zu laufen, als sie das Finale erreichten. Doch ihr letzter Gegner, Portugal, hatte andere Pläne. Die Iberer hatten lediglich die wenigsten als Titelfavorit auf dem Zettel und dementsprechend war die Portugal Wettquote niedrig.

Die Portugiesen spielten entgegen aller Annahmen und rangen die Franzosen mit einem Treffer in der Nachspielzeit nieder. Sie gewann das Fußballturnier und brachten die Trophäe zum ersten Mal heim. Der Erfolg Portugals war höchst unwahrscheinlich, insbesondere angesichts der Leistung während der Gruppenphase, und nur wenige gaben ihnen eine Chance gegen Frankreich. Könnte Portugal angesichts des wahrscheinlich letzten Turniers von Cristiano Ronaldo die Europameisterschaft noch einmal gewinnen und ist es eine lohnenswerte EM Wette? Wie hoch ist die Portugal Wettquote bei dieser EM?

Jetzt, da Frankreich der amtierende Weltmeister ist, gelten sie zurecht als einer der Favoriten der EM Buchmacher für die EM 2021. Portugal werden größere Chancen zugesprochen, doch im Vergleich zu Frankreich, England und Belgien sind sie eher in der zweiten Reihe. Ihr Kader hat sich jedoch erheblich verbessert, und sie haben gute Chancen, die EM Wetten erneut durcheinander zu wirbeln. Werfen wir einen Blick darauf, was während der EM 2016 passiert ist und wie der portugiesische Kader heute aussieht und ob es Portugal möglich ist, den EM Wettbewerb zu gewinnen.

Portugal und Frankreich bei der EM 2016

Die EM 2016 fand zum ersten Mal seit 1984 auf französischem Boden statt und war für Frankreich die perfekte Gelegenheit, den Pokal zu holen. Die Gastgeber hatten das Turnier 1984 und 2000 bereits zweimal gewonnen. Damit waren sie und sind weiterhin die dritt erfolgreichste Mannschaft bei den Europameisterschaften. 2016 war ihre Chance, mit Spanien und Deutschland gleichzuziehen. Alles schien perfekt für den Erfolg zu sein. Sie haben ihre Gruppe ohne Mühe gewonnen, bevor sie Irland, Island und Deutschland in der Ko-Phase schlugen.

Schlechter Start für Portugal

Inzwischen hatte Portugal einen schlechten Start. Sie konnten in keinem Spiel ihrer Gruppe gewinnen und kamen nur dank der besten Drittplatzierten Regel in die Ko-Phase. Sie haben gegen Island, Österreich, Ungarn und in ihrem ersten Ko-Spiel gegen Kroatien Unentschieden gespielt. Lediglich durch ein Tor in der Nachspielzeit konnten sie sich gegen die Kroaten durchsetzen. Ähnlich verlief es gegen Polen, wo sie im Elfmeterschießen weiterkamen. Das Spiel gegen Wales haben sie überzeugend mit 2:0 gewonnen und konnten sich mit ihrem ersten Sieg für das Finale qualifizieren.

Die Portugal Wettquote bei der EM 2016 betrug 21,00 und so stand Portugal bei den Buchmachern auf Platz 7. Die Portugiesen hatten bis dato kein internationales Turnier für sich entscheiden können. Ihre bisher beste Leistung war der zweite Platz im Jahr 2004, als sie das Finale zuhause gegen Griechenland verloren. Experten wiesen darauf hin, dass Portugal zwar talentierte Spieler wie Cristiano Ronaldo hatte, doch der Kader in die Jahre gekommen war. Viele Spieler waren nicht auf dem gleichen Niveau wie die Spieler anderer Favoriten.

Frankreich war der klare Favorit

Frankreich war mit einer Wettquote von 4,20 der klare Favorit. Die meisten Experten und Fans waren sich einig, dass sie den besten Kader des Turniers hatten. Spieler wie Griezmann, Pogba, Kante und Varane zeigten sehr gute Leistungen bei ihren Vereinsmannschaften. Und so hatte das Team die richtige Mischung aus Erfahrung, Talent und Frische.

Kleine Portugal Wettquote

Obwohl Portugal das Finale erreicht hatte, galten Cristiano Ronaldo und seine Mannschaftskollegen immer noch als Außenseiter. Frankreich war zweifellos der Favorit, insbesondere nach einer so starken Leistung gegen Deutschland im Halbfinale. Die Buchmacher gaben Frankreich eine Wettquote von 2,00, während Portugal bei den meisten Buchmachern eine Wettquote von 5,00 hatte. Ronaldo wurde in der 25. Minute wegen einer Verletzung ausgewechselt. Doch Portugal hielt durch und blieb weiterhin im Spiel. Und das Tor von Eder in der Verlängerung sicherte den Portugiesen schließlich ihre erste UEFA Europameisterschaft.

Die Rolle des Kaders bei der Portugal Wettquote

Bei der EM 2016 war Portugals Kader schwächer als andere Teams im Wettbewerb. Sie verließen sich auf viele alternde Stars, darunter Nani und Pepe. Andere Spieler wie Fonte, Andre Silva und Joao Mario waren zwar solide, gehörten aber nicht zur Elite des europäischen Fußballs. So musste sich Portugal auf herausragende Einzelspieler wie Rui Patricio und Cristiano Ronaldo verlassen, obwohl Pepe, Nani und Renato Sanches ebenfalls gut spielten.

Cristiano Ronaldo

Nicht nur eingefleischten Fans ist dieser Name ein Begriff. Der fünfmalige Ballon d’Or Gewinner hat in den letzten 15 Jahren auf höchstem Level abgeliefert. Es gibt keine Superlative, die im Zusammenhang mit seinem Namen noch nicht gefallen ist. Ronaldo ist mittlerweile 36 Jahre alt und nähert sich definitiv dem Ende seiner Karriere. Dennoch hat in der italienischen Serie A in dieser Saison 29 Treffer erzielt. Er wird die Mannschaft anführen und weiterhin die wichtigste Person im portugiesischen Kader sein.

Rui Patricio

Rui Patricio war einer der besten Torhüter der EM 2016. Seine ruhige Präsenz im Strafraum war ein entscheidender Faktor in vielen Spielen Portugals. Er hat in der Ko-Phase kein einziges Gegentor kassiert und legendär bleibt sein gehaltener Elfmeter ohne Handschuhe. Patricio spielt für Wolverhampton in der Premier League und hat eine große Rolle bei ihrem Erfolg gespielt.

In der Zwischenzeit sind Spieler wie Pepe und Nani aus dem Team ausgeschieden, und neue Talente treten an ihre Stelle. Zu den aufregendsten Spielern im portugiesischen Kader, die nicht an der EM 2016 teilgenommen haben, gehören:

Bernardo Silva

Bernardo Silva hat sich zu einem der besten offensiven Mittelfeldspieler der Premier League entwickelt. Manchester City holte ihn 2017 aus Monaco. Der offensive Mittelfeldspieler hat jede Menge Talent und ist sehr gut darin, zu dribbeln und Torchancen zu schaffen. Für City hat er in der Premier League 21 Tore erzielt und 21 Vorlagen aufgelegt. Er hat das Potential, den großen Unterschied für Portugal zu machen, dem bei der EM 2016 ein kreativer Mittelfeldspieler fehlte.

Bruno Fernandes

Fernandes ist ein Fanliebling der Premier League, da er seit seiner Verpflichtung bei Manchester United im Januar 2020 einen großen Eindruck hinterlassen hat. Fernandes spielt im zentralen oder offensiven Mittelfeld. Er ist in der Lage, den Rhythmus des Spiels zu kontrollieren, während er gleichzeitig in den Strafraum ziehen und ein Tor erzielen kann. In der Saison 2020/21 erzielte er in der Premier League 18 Tore und und legte elf weitere vor. Er hat auch 14 Tore in europäischen Wettbewerben erzielt.

Joao Felix

Joao Felix wurde in der Saison 2018/19 mit seinen Leistungen für Benfica in der portugiesischen Liga und der Europa League bekannt. Mit nur 19 Jahren erzielte er 22 Tore und war einer der aufregendsten Jungspieler im Weltfußball. Mittlerweile ist er zu Atletico Madrid gewechselt und obwohl er die hohen Erwartungen nicht erfüllt hat, gilt der erst 21-Jährige als Hoffnungsträger für Portugal.

Ruben Dias

Dias war die letzte Verpflichtung von Manchester City im Jahr 2020, als der Innenverteidiger von Benfica zu den Cityzens wechselte. Mit nur 24 Jahren erwarteten viele, dass Dias eine Option für die Zukunft sein würde, aber er hat sofort seine Qualitäten gezeigt und wurde einer der besten Verteidiger der Premier League. Es wurden viele Vergleiche mit Pepe angestellt, aber Dias ist weitaus verhaltener und hat das Potential, genauso legendär zu werden, wenn er weiterhin ähnliche Leistungen bringt.

Wenn man sich heute den Kader ansieht, ist klar, dass sich Portugal seit der EM 2016 auf allen Positionen verbessert hat. Sie gehören vielleicht nicht zu den Top-Favoriten auf den Gewinn der Trophäe. Doch mit einer Quote von 9,00 ist jedoch klar, dass man sie nicht wie beim letzten Mal übersehen darf. Inzwischen hat Frankreich eine Durchschnittsquote von 5,50 und hat sich seit dem letzten Zusammentreffen dieser beiden Teams ebenfalls stark verbessert. Natürlich könnte im Fußball alles passieren, doch Gruppe F mit Deutschland, Portugal und Frankreich wird keine einfache EM Gruppe werden.

Portugal Wettquote auf den EM Sieg

Portugal ist der amtierende Europameister und hat einige erstaunliche Talente im Kader. Hier sind die neuesten Wettquoten der EM 2021 Buchmacher für Portugal auf den Turniersieg:

Diese Wettquoten wurden am 25. Mai aktualisiert. Um die aktuellsten EM Quoten zu erhalten, empfehlen wir unsere Sportwettenanbieter zu besuchen.

Portugal Wettquote Gruppensieg

Portugal spielt in Gruppe F, der sog. “Todesgruppe”. Zu dieser Gruppe gehören Frankreich, Deutschland und Ungarn. Hier sind ihre neuesten Gruppenquoten von verschiedenen EM 2021 Buchmachern.

BildBetGruppensiegKO Runde
Frankreich2,251,10
Deutschland2,371,10
Portugal4,501,33
Ungarn41,005,50

Bet365GruppensiegKO Runde
Frankreich2,371,12
Deutschland2,251,083
Portugal4,501,28
Ungarn41,004,50
888SportGruppensieg
Deutschland2,38
Frankreich2,50
Portugal3,75
Ungarn34,00
InterwettenGruppensiegKO Runde
Frankreich2,301,10
Deutschland2,301,08
Portugal4,501,30
Ungarn43,004,30
StakeGruppensiegKO Runde
Frankreich2,351,10
Deutschland2,301,08
Portugal4,451,30
Ungarn41,004,30

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner