EM 2021 online Wetten | EM Wetten und wetten auf Torschützen
EM 2021 online Wetten: Wie soll ich im Sommer wetten?

Im kommenden Sommer wird hoffentlich die Endrunde der Europameisterschaft gespielt und für viele Sportwetten Einsteiger stellt sich die Frage, worauf man bei EM 2021 Wetten setzen kann? Was sind die verschiedenen Wettmärkte und wie funktionieren sie? Deshalb wollen wir hier einen Leitfaden erstellen, der die wichtigsten Wettmärkte und Wettmöglichkeiten abdeckt und erklärt.
Gerade für die Sportwetten Neukunden, die ihr Glück mit einem lukrativen Willkommensbonus renommierter Buchmacher wie Tipico, Bet365, bet-at-home, interwetten oder auch Bet3000 kombinieren möchten, ist wichtig zu verstehen, wie Wetten und Gewinnauszahlung funktionieren.

Wetten Erklärung!

Im Lichte der anstehenden Fußballeuropameisterschaft und EM 2021 Wetten werden wir in diesem Beitrag auf die Fußballwetten eingehen und andere Sportarten außer Acht lassen, obwohl die meisten Sportwetten unabhängig von der Sportart relativ ähnlich funktionieren.

Bei den EM 2021 online Wetten auf den Sieger wetten

Die einfachsten und gängigsten Wetten werden auf den Ausgang eines Spiels abgegeben. Dabei werden regulär drei Wettmärkte, da drei mögliche Ausgänge in 90 Minuten bei einem Fußballspiel vorkommen, angeboten. So steht “1” dafür, dass die erstgenannte Mannschaft, das Spiel für sich entscheidet und entsprechend “2” dafür, dass das zuletzt genannte Team erfolgreich ist. Ein “X” bedeutet, dass das Spiel in der regulären Spielzeit unentschieden ausgeht und kein Sieger feststeht. Nun kommt es manchmal vor, dass man sich als Fan nicht sicher ist, ob die Lieblingsmannschaft tatsächlich gewinnen wird, weil im Fußball ja bekanntlich alles möglich ist. Daher gibt es die Möglichkeit sich mit der “doppelten Chance” abzusichern.

Wenn man z.B. bei dem Spiel Frankreich – Deutschland in Gruppe F bei der EM 2021 die Pre-Match-Wette (vor dem Anpfiff) 2X abgibt, setzt man darauf, dass Deutschland die Partie entweder gewinnt oder mindestens unentschieden spielt oder wie man auch in Wettkreisen oft hört “verliert nicht”. Denselben Tipp kann man auch nach dem Anpfiff abgeben, während das Spiel im Gang ist. Diese Sportwetten werden in der Regel “Live-Wetten” genannt. Man kann das Spiel im TV verfolgen und nach aktuellem Spielverlauf entscheiden, welche Wette und zu welcher Quote man spielen möchte.

Übertore und Untertore

Ein weiterer sehr beliebter Wettmarkt bezieht sich auf die Anzahl der Gesamttore in einem Spiel. Bei “Über,- und Untertore” kann man eine Wette darauf abgeben, wieviele Tore in einem Spiel erzielt werden und zwar unabhängig davon, welche Mannschaft die Tore erzielt.

Eine Standard-Wette dabei ist +2,5 bzw. -2,5 Tore. Über 2,5 Tore bedeutet, dass mindestens drei Tore fallen müssen, damit die Wette als gewonnen gilt und Unter 2,5 Tore heißt, dass maximal zwei Tore erzielt werden dürfen, damit man seine EM 2021 Wette gewinnt. Während die +2,5 Tore Wette relativ schnell aufgehen kann, sobald im Spiel drei Tore gefallen sind, muss man bei -2,5 Tore bis zum Abpfiff ausharren, um die Wette zu gewinnen. Daher ist die Übertore Wette bei den Experten viel beliebter, da sie ihre Wette bereits vor dem Schluss gewinnen können und den gesamte Gewinn bei einer Live-Wette auf einer weitere Wette platzieren können, um weitere Gewinne mitzunehmen.

Bei EM 2021 online Wetten auf Halbzeit und Endstand setzen

Auf der Suche nach besseren Quoten und höheren Gewinnen entscheiden sich manche Sportwetten Fans für Halbzeit- & Endstand Wetten. Folgende Kombinationen sind dabei denkbar:

  • 1/1: Die erstgenannte Mannschaft gewinnt die erste Halbzeit (geht mit Führung in die Pause) und das Gesamtspiel
  • 1/X: Die erstgenannte Mannschaft gewinnt die erste Halbzeit (geht mit Führung in die Pause) und das Spiel endet unentschieden
  • 1/2: Die erstgenannte Mannschaft gewinnt die erste Halbzeit (geht mit Führung in die Pause) und die zweitgenannte Mannschaft gewinnt das Spiel
  • X/1: Die erste Halbzeit endet unentschieden und die erstgenannte Mannschaft gewinnt das Gesamtspiel
  • X/X: Die erste Halbzeit und das Gesamtspiel enden unentschieden
  • X/2: Die erste Halbzeit endet unentschieden und die zweitgenannte Mannschaft gewinnt das Gesamtspiel
  • 2/1: Die zweitgenannte Mannschaft gewinnt die erste Halbzeit (geht mit Führung in die Pause) und die erst genannte Mannschaft gewinnt das Gesamtspiel
  • 2/X: Die zweitgenannte Mannschaft gewinnt die erste Halbzeit (geht mit Führung in die Pause) und das Spiel endet unentschieden
  • 2/2: Die zweitgenannte Mannschaft gewinnt die erste Halbzeit (geht mit Führung in die Pause) und das Gesamtspiel

Wie kann ich auf den Torschützen wetten?

Auch sehr beliebt bei EM 2021 Wetten ist es, einen Tipp auf einen bestimmten Spieler als Torschützen abzugeben. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass bei den meisten Sportwettenanbietern wie Tipico, MrGreen, LeoVegas oder auch SkyBet der besagte Spieler von Beginn an auflaufen MUSS. Wenn der potentielle Torschütze nicht in der Startaufstellung ist, gilt die Wette als nichtig und der Einsatz wird rückerstattet. Selbstverständlich sind die Quoten für Stürmer geringer als für Mittelfeldspieler. Die höchsten EM Quoten bei Torschützen-Wetten fallen ganz klar auf Verteidiger. Selbst zweistellige Quoten sind hierbei nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass die Defensivspieler selten an Offensivaktionen beteiligt sind.

Bei EM und WM Wetten ist es auch üblich einen Tipp auf den Turniertorjäger abzugeben. Stürmern wie Cristiano Ronaldo, Robert Lewandowski, Kylian Mbappe oder auch Harry Kane werden geringere EM Quoten haben als Timo Werner.

Diese Langzeit-Wetten werden nach dem Ende des Turniers ausgewertet und ggf. ausbezahlt, auch wenn der Ausgang der Wette bereits vorher feststeht. Eine andere beliebte Langzeitwette bei Turnieren ist in diesem Fall die EM Sieger Wette. Große Fußballnationen wie Deutschland und Spanien, aber auch der amtierende Weltmeister Frankreich werden als Favoriten gehandelt und werden daher eher geringere EM Quoten bekommen. Die sogenannten kleinen Nationen werden entsprechend, zwei-, drei- und gar vierstellige Quoten auf den Turniersieg bekommen.

Willkommensbonus und Umsetzung

Bevor es überhaupt zum Wetten kommt, muss man sich bei einem Sportwettenanbieter wie Tipico, Bet365, Bet3000 oder Betway registrieren. Viele dieser Buchmacher bieten Neunkunden einen Willkommensbonus an, der in der Regel die erste Einzahlung bis 100,- € verdoppelt. Das bedeutet, dass man bei einer Ersteinzahlung von z.B. 20,- € (empfohlener Betrag) weitere 20,- € als Willkommensbonus dazu bekommt und mit insgesamt 40,- € Startguthaben loslegen kann. Wenn man von einem durchschnittlichen Einsatz von 5,- € ausgeht, kann man mit diesem Betrag ganze acht Wettscheine abgeben und auf Gewinne hoffen.

Allerdings gilt es hier zu beachten, dass die meisten dieser Bonusangebote mit Umsatzbedingungen verknüpft sind. Diese Umsatzbedingungen müssen erst erfüllt werden, bevor Gewinne ausgezahlt werden können. Die Buchmacher haben zwei verschiedene Ansätze, wie sie mit ihren Boni umgehen.

  1. Der Willkommensbonus wird mit der ersten Einzahlung verschmolzen und der Gesamtbetrag muss je nach Sportwettenanbieter drei-, vier- oder fünfmal umgesetzt werden, damit Gewinne ausgezahlt werden können. Wenn also die Ersteinzahlung 20,- € beträgt, verfügt man nach dem Erhalt vom Willkommensbonus über 40,- €, die man z.B. dreimal umsetzen muss. Das heißt, dass man insgesamt 120,- € einsetzen muss, bis man mögliche Gewinne auszahlen kann. Nicht selten verzichten daher viele Neukunden auf den Willkommensbonus.
  2. Wieder andere Buchmacher gewähren ihren Willkommensbonus als “non-sticky” Bonus, was bedeutet, dass er nicht mit der Einzahlung verschmilzt. In so einem Fall muss aber der Bonusbetrag sechs bis gar achtmal umgesetzt werden. Bis dahin ist eine Auszahlung potentieller Gewinne mit dem Bonus nicht möglich.

Allerdings ist es wichtig dabei zu beachten, dass nahezu alle Anbieter eine Mindestquote für die Erfüllung der Umsetzung festlegen. Die geringste Mindestquote liegt bei 1,50 für Einzelwetten. Für Kombinationswetten sind Mindestquoten um 2,00 nicht unüblich.

EM 2021 online Wetten: Einzelwette, Kombi-Wette, System-Wette

Bei einer Einzelwette platziert der Spieler eine einzelne Sportwette auf seinen Wettschein und verwendet seinen gesamten Einsatz für diese Wette. Sein Gewinn ist von einer einzigen Quote und von einem einzigen Spiel abhängig. So gilt die Einzelwette als wenig riskant und bringt der Quote entsprechend einen Gewinn ein.

Kombiwette

Bei einer Kombinationswette “Kombi-Wette” werden mehrere Wetten und teils unterschiedliche Wettmärkte mit verschiedenen Quoten auf einen Wettschein platziert. Die Gesamtquote des Wettscheins wird aus der Multiplikation der platzierten Wetten berechnet. Kombiwetten bringen aufgrund der höheren Quote auch höhere Gewinne. Sie sind aber wesentlich riskanter, denn die Wette gilt bei einem einzigen falschen Ausgang als verloren. Die gängigsten Kombinationslängen sind 3 bzw. 5 Wetten auf einem Wettschein.

Bei EM 2021 Wetten werden Kombiwetten beliebt sein

Dieser Kombiwettschein zeigt, wie die Quotenberechnung funktioniert. Oben links wird die Gesamtquote von 24,79 angezeigt. Diese Quote errechnet sich aus der Multiplikation aller sechs Quoten auf diesem Schein.

2,95 x 1,82 x 2,30 x 1,17 x 1,32 x 1,30 = 24,79 und so würde bei einem Einsatz von 10,- € ein Gesamtgewinn von 247,90 € erfolgen.

Systemwette

Eine Systemwette besteht wie eine Kombiwette aus der Kombination mehrerer Events bzw. Spiele. Der Unterschied dabei ist, dass der Gewinn aus vielen möglichen Kombinationen errechnet wird. Der Wettschein ist nicht zwangsläufig verloren, sobald ein Ergebnis daneben liegt.

Bei fünf Wetten auf einem Wettschein können folgende Systemwetten abgegeben werden:

  • 5x Einzelwetten
  • 10x Doppelwetten (bereits zwei richtige Ergebnisse führen zu einem Gewinn)
  • 10x Dreifachwetten (bereits drei richtige Ergebnisse führen zu einem Gewinn)
  • 5x Vierfachwetten (bereits vier richtige Ergebnisse führen zu einem Gewinn)
  • 1x Fünffachwette = Kombiwette mit fünf Ereignissen
Systemwetten können bei EM 2021 Wetten zu Gewinnen führen

Auf dem oberen Wettschein hat sich der Spieler für 5x Vierfachwetten (trotz eines falschen Ergebnisses gewinnt der Spieler dennoch) entschieden. Er hat 2,- € für jede Kombination und insgesamt 10,- € eingesetzt.

Folgende Quoten würden sich entsprechend ergeben:

  • 4,50 x 2,10 x 3,30 x 3,40 = 106,03 => 212,06 € Gewinn bei einem Einsatz von 2,- €, falls das Spiel Real Sociedad – Manchester United falsch ist
  • 4,50 x 2,10 x 3,30 x 2,65 = 82,64 => 165,28 € Gewinn bei einem Einsatz von 2,- €, falls das Spiel Slavia Prag – Leicester City falsch ist
  • 4,50 x 2,10 x 3,40 x 2,65 = 85,14 => 170,29 € Gewinn bei einem Einsatz von 2,- €, falls das Spiel S.C. Braga – AS Rom falsch ist
  • 4,50 x 3,30 x 3,40 x 2,65 = 133,80 => 267,60 € Gewinn bei einem Einsatz von 2,- €, falls das Spiel FC Krasnodar – Dinamo Zagreb falsch ist
  • 2,10 x 3,30 x 3,40 x 2,65 = 62,44 => 124,88 € Gewinn bei einem Einsatz von 2,- €, falls das Spiel Roter Stern Belgrad – AC Mailand falsch ist
  • Die höchstmögliche Auszahlung von 940,10 € erfolgt, wenn alle fünf Tipps richtig sind => 212,06 € + 165,28 € + 170,29 € + 267,60 € + 124,88 € = 940,10 €

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner