Niederlande gegen Tschechien - EM 2020 Wett Tipp | aktuelle EM Quoten
Niederlande gegen Tschechien – EM 2020 Wett Tipp

Die Niederlande und Tschechien treffen bei diesem Achtelfinale zum ersten Mal seit 2015 aufeinander. Das niederländische Team wurde Gruppenerster, während sich die Tschechische Republik als eines der besten Drittplatzierten qualifiziert hat und nun um den Einzug ins Viertelfinale spielen wird. Die Niederländer sahen bisher stark aus, aber Tschechien wird sicherlich nicht kampflos untergehen. Erfahren Sie mehr über dieses Spiel Niederlande gegen Tschechien und lesen Sie unseren EM Wett-Tipp.
Dieses Spiel ist für Sonntag, den 27. Juni 17 Uhr angesetzt. Das Spiel findet in der Puskas Arena in Budapest, Ungarn, statt.

Kopf-an-Kopf Bilanz

Das letzte Mal trafen diese beiden Mannschaften 2015 während der Qualifikation zur EM 2016 aufeinander. In diesem Spiel setzte sich Tschechien mit 3:2 durch. Insgesamt haben die beiden Teams insgesamt elf Spiele bestritten, in denen die Niederlande nur drei gewinnen konnte, während Tschechien fünf Partien für sich entscheiden konnte. Die letzten beiden Begegnungen gingen zugunsten der Tschechen aus. Wenn man bedenkt, wie beide Mannschaften im Wettbewerb bisher gespielt haben, können wir getrost über die Kopf-an-Kopf-Bilanz hinwegsehen, doch es könnte trotzdem für die EM Quote eine Rolle spielen.

Niederlande gegen Tschechien: mögliche Startelf

Der niederländische Trainer de Boer musste im Vorfeld des Turniers mit seiner Mannschaftsauswahl und -aufstellung viel Kritik einstecken, aber seine Mannschaft hat bisher sehr gut gespielt, wenn auch gegen relativ schwache Gegner. In diesem Spiel muss er auf Stürmer Luuk De Jong verzichten, für den das Turnier mit einer Knieverletzung beendet ist.

Mögliche Aufstellung: M. Stekelenburg, D. Blind, S. Vrij, M. de Ligt, P. van Aanholt, D. Dumfries, F. de Jong, G. Wijnaldum, R. Gravenberch, M. Depay, D. Malen.

Den Tschechen fehlt Jan Boril, der wegen zwei gelber Karten ausfällt. Abgesehen davon hat der Trainer den gesamten Kader ohne gemeldete Verletzungen zur Verfügung zu haben. Cheftrainer Silhavy wird höchstwahrscheinlich dieselbe Startelf aufbieten, die gegen England gespielt hat.

Mögliche Aufstellung: Tomas Vaclik, Vladamir Coufal, David Zima, Ondrej Celustka, Pavel Kaderabek, Tomas Soucek, Tomas Holes, Jakub Jankto, Vladamir Darida, Adam Hlozek, Patrik Schick.

Spielvorschau

Beide Teams haben sich gut geschlagen, um in die nächste Runde einzuziehen, obwohl die Umstände leicht unterschiedlich sind. Die Niederlande gewannen alle drei Spiele und erzielten dabei acht Tore, während sie nur zwei Gegentore kassierten. Sie führten ihre Gruppe souverän an und obwohl ihre Gegner relativ leicht waren, zeigten sie dennoch eine sehr gute Leistung. Spieler wie Depay, Dumfries und Wijnaldum haben alle geglänzt. Auch de Ligt und de Jong zeigten beeindruckende Leitungen.

Defensiv wurden die Niederlande nicht wirklich getestet, doch in der Offensive sahen sie unglaublich stark aus. Memphis Depay hat das Potential, Verteidigungslinien durcheinander zu bringen, und es wird interessant sein zu sehen, wie gut sie gegen die größeren Teams im Wettbewerb abschneiden können. Bevor das Turnier begann, waren die niederländischen Fans ziemlich pessimistisch in Bezug auf ihre Chancen, aber nach einer so starken Leistung in der Gruppenphase sind sie wieder voller Hoffnung.

Tschechien lag zu Beginn des dritten Spieltages zwar an der Spitze der Gruppe, rutschte aber nach einer 0:1 Niederlage gegen England und einem Sieg Kroatiens gegen Schottland auf den dritten Platz ab. Obwohl sie sich immer noch als eines der leistungsstärksten Drittplatzierten qualifizierten, dürfte die Enttäuschung groß sein, nachdem sie zunächst sehr stark begonnen haben. Sie hätten auch auf Spanien oder Deutschland treffen können, somit ist die Begegnung Niederlande gegen Tschechien vielleicht nicht die schlechteste Option.

Gemessen an ihrer direkten Bilanz sehen die Tschechen aufgrund ihrer Form im Wettbewerb und der relativen Stärke der beiden Mannschaften wie die überlegene Mannschaft aus. Klar ist jedoch, dass die Niederlande hier der Favorit sind. Tschechien muss defensiv alle Register ziehen, um zu verhindern, dass die niederländischen Spieler zum Erfolg kommen, und sie werden höchstwahrscheinlich etwas Glück auf ihrer Seite brauchen, um dieses Spiel zu überstehen.

EM Wette für Niederlande gegen Tschechien

Wir prognostizieren einen Sieg für die Niederlande, obwohl die Tschechische Republik definitiv das Potential hat, für Aufregung zu sorgen. Sie haben in diesem Turnier durch Patrik Schick einige Tore erzielt, darunter ein Wundertor gegen Schottland, das möglicherweise zum schönsten Tor des Turniers gewählt werden könnte.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner