Nachwuchsspieler des Turniers und die Quoten - Em2021wetten
Nachwuchsspieler des Turniers und die Quoten

Die UEFA Fußball Europameisterschaft fängt in weniger als drei Wochen an und die EM Sportwettenanbieter sind dabei, immer mehr Wettmärkte anzubieten. Wie bei jedem großen Fußballturnier ist auch dieser Wettbewerb die Bühne für Nachwuchsspieler. Junge Talente, die bereits heimische Ligen aufmischen, werden sich in diesem Sommer messen und um den Titel als bester Nachwuchsspieler wetteifern. So werden auch wir uns die EM Quoten der Buchmacher anschauen und die aussichtsreichsten Kandidaten vorstellen.

Die vorgestellten Wettquoten sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags aktuell. Auch wenn wir darum bemüht sind, unsere Beiträge regelmäßig zu aktualisieren und mit neuen Informationen auszustatten, ist es möglich, dass wir Einiges vergessen. Daher empfehlen wir euch, unsere Top 10 Liste mit den Sportwettenanbietern zu checken und die Wettmärkte selbst zu vergleichen. Auch die Live Quoten zu jedem Spiel findet ihr bei uns.

Auch wenn die Top 10 der Nachwuchsspieler von Wettunternehmen zu Wettunternehmen unterschiedlich sein kann, spricht sich der Großteil für diese zehn Youngsters aus.

NachwuchsspielerBildBetInterwettenStake
Phil Foden4,004,004,00
Joao Felix9,009,009,00
Mason Mount9,009,009,00
Mason Greenwood11,0020,0020,00
Kai Havertz13,0012,0012,00
Matthijs De Ligt13,0012,0012,00
Jadon Sancho13,0012,0012,00
Ferran Torres13,0012,0012,00
Donyell Malen17,0016,0016,00
Nicolo Zaniolo21,0020,0020,00

Bereits ein erster Blick auf die Liste der potentiellen Kandidaten zeigt, dass vier von ihnen aus England stammen. Die Niederlande sind mit zwei Spielern dabei. Und die Liste durch je ein Jungtalent aus Portugal, Deutschland, Spanien und Italien ergänzt. Außerdem haben mit Phil Foden, Mason Mount, Kai Havertz und Ferran Torres vier Spieler die Chance im Champions League Finale zu spielen. Mason Greenwood könnte mit Manchester United die Europa League gewinnen und Jadon Sancho hat bereits vergangene Woche den DFB Pokal mit BVB gewonnen.

Nachwuchsspieler im CL Finale – Phil Foden (Manchester City)

Der englische Nationalspieler ist mit Sicherheit der aussichtsreichste Kandidat für diese Trophäe und hat entsprechend die geringste EM Quote. In einem starbesetzten Team von Manchester City spielte Foden in dieser Saison eine Schlüsselrolle. Und so trug er massiv zum Gewinn der Premier League in dieser Saison bei. Er kam 26 Mal zu Einsatz und erzielte sieben Treffer. Außerdem gelangen ihm fünf Vorlagen für seine Teamkollegen. Auch im Champions League Halbfinale legte Foden einen Treffer vor, was mit 21 Jahren eine beachtliche Leistung ist.

Foden hatte seinen Durchbruch im Jahr 2017, als der mit England die FIFA U-17 Weltmeisterschaft und den Goldenen Ball gewann. Im Finale erzielte er einen Doppelpack gegen Spanien. Einige Monate später feiert er sein Debüt für City und gewann im Dezember den “BBC Young Sports Personality of the Year” Preis.

Nach dem erfolgreichen Debüt forderten die City Fans mehr Einsatzzeit für ihren Goldjungen. Und Guardiola gab ihm Schrittweise Einsatzzeiten, damit er sich entwickeln kann. Bereits letzte Saison brachte er es auf 23 Einsätze und fünf Tore im City Trikot.

Foden spielt bereits seiner Jugend für die englische Auswahl und hat 51 Jugendnationalmannschaftseinsätze, wobei ihm 19 Treffer gelangen. Im August 2020 feierte er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft und hat bis heute sechs Spiele bestritten und zwei Tore erzielt. Es ist kaum unvorstellbar, dass Foden in seiner derzeitigen Form nicht in der Startformation der Engländer stünde. Er kann und wird dem Spiel der Three Lions bei der EM 2021 guttun und zu ihrem Erfolg beitragen.

Joao Felix (Atletico Madrid)

Viele Experten vergleichen bereits Joao Felix mit Cristiano Ronaldo, doch sie sind von Grund auf verschiedene Spieler. Felix begann seine Karriere bei Benfica Lissabon und feierte 2018 mit lediglich 17 Jahren sein Debüt für die erste Mannschaft. Allerdings spielte er nur ein Jahr für Benfica und erzielte in der Saison 15 Treffer. Unvergesslich bleibt für die deutschen Fans sein Hattrick in der Europa League gegen Eintracht Frankfurt. Joao Felix ist der jüngste Spieler, dem ein Hattrick in diesem Wettbewerb gelungen ist.

Er schloss sich Atletico Madrid an und wurde zum viertteuersten Transfer in der Geschichte und der teuerste Transfer von Atletico überhaupt. Seine Ablösesumme war die zweithöchste, die jemals für einen Teenager bezahlt wurde (nur Kylian Mbappe war teurer).

Nach einem gelungenen Start zeigte Schwierigkeiten, sich mit Diego Simeones Spielphilosophie zurecht zu finden. Gemessen an der hohen Ablösesumme haben bereits einige Fans damit angefangen, als Fehltransfer zu betiteln. Felix hat bereits in der U-18, U-19 und U-21 Mannschaften von Portugal gespielt und feierte sein Debüt für die A-Nationalmannschaft im Jahr 2019. Er gehörte dem portugiesischen Kader, der die Nations League gewann. Er kommt bis jetzt auf 16 Einsätze für Portugal und hat dabei drei Treffer erzielt.

Auch wenn er noch nicht das Niveau eines Cristiano Ronaldo erreicht hat, so ist er aber weiterhin eine Bedrohung für jede Verteidigung und erweitert das Angriffspotential der Portugiesen. Er ist nicht nur schnell, trickreich und technisch stark, sondern auch sehr beweglich und flexibel, so dass er auf jeder Position in der Offensive eingesetzt werden kann.

Und diese Vielseitigkeit wird der portugiesischen Mannschaft zugute kommen und sie für die Gegner unberechenbarer machen. Cristiano Ronaldo kommt langsam in die Jahre und wird von schnellen und intelligenten Spielern um sich herum profitieren können.

Mason Mount (FC Chelsea)

Mason Mount hat sich spätestens seit Ankunft von Thomas Tuchel in London in die erste Mannschaft des FC Chelsea gespielt. Bereits unter Frank Lampard kam er regelmäßig zum Einsatz, doch seit halbem Jahr zeigt er Woche für Woche sein Potential und hat sich zu einer festen Größe im Mittelfeld entwickelt. Seinen ersten Profivertrag unterschieb er 2017 mit Chelsea, bevor er im July bereits an Vitesse Arnheim verliehen wurde, wo er in der Saison 29 Spiele absolvierte und neun Treffer erzielte. Nach dem er die Saison 2018-19 an Derby County ausgeliehen wurde, startete er nach seiner Rückkehr bei FC Chelsea durch.

In der laufenden Saison ist er kaum aus der Startelf wegzudenken und hat bereits 34 Premier League Spiele für Chelsea bestritten. Damit ist der junge Engländer der Chelsea Spieler mit den meisten Einsätzen in der Premier League in dieser Saison. Dabei gelangen ihm sechs Treffer und sechs Vorlagen. Schon vor der EM wird Mount mit dem FC Chelsea am 29. Mai das Champions League Finale gegen Manchester City bestreiten.

Mount hat bereits in der U-16, U-17, U-18 und U-19 für den englischen Fußballverband gespielt und hat bei der U-19 EM im Jahr 2017 die Vorlage für Lukas Nmecha im Finale geliefert. England gewann durch diesen Treffer den Titel und Mount wurde zum Spieler des Turniers gewählt.

Sein Debüt für die A-Nationalmannschaft feierte er am 07. September 2019, als er beim Sieg gegen Bulgarien in der 67. Minute eingewechselt wurde. Seinen ersten Treffer im Nationaldress erzielte er bei 4-0 Auswärtserfolg in Kosovo währen der EM 2020 Qualifikation.

Nachwuchsspieler im EL Finale – Mason Greenwood (Manchester United)

Der Nachwuchsspiele Mason Greenwood ist bereits seit sechstem Lebensjahr bei Manchester United. Als ein höchsttalentierte Jugendspieler spielte er bereits mit 16 Jahren im U-18 Kader und wurde Torschützenkönig der U-18 Premier League North.

2019 erhielt Greenwood die Chance, in der A-Mannschaft von Manchester United zu debütieren. Doch wechselte er in der Saison oft zwischen der ersten und zweiten Mannschaft des Traditionsvereins aus Manchester. In der aktuellen Saison kommt Greenwood regelmäßig zum Einsatz und gehört zum Stammkader. Er bringt es ingesamt auf 30 Einsätze und sieben Treffer. Außerdem gelangen ihm zwei Torvorlagen. Am 26. Mai wird er mit Manchester United im Finale der Europa League gegen Villarreal spielen und hat die Chance, seine erste europäische Trophäe in den Händen zu halten.

Obwohl Greenwood in Augen der EM Buchmacher nicht so hochbewertet ist wie Foden oder Mount, so ist er ein hochtalentierter Nachwuchsspieler und kann eine hervorragende Unterstützung der etablierten englischen Stürmer wie Kane sein. Als Flügelspieler hat Greenwood oft gezeigt, dass er jede Abwehr vor Gefahr stellen kann. Eine Wettquote von 11,00 scheint etwas niedrig zu sein, da wird denken, dass er vermutlich nicht genügend Einsatzzeit bekommen wird.

Deutscher Nachwuchsspieler – Kai Havertz (FC Chelsea)

Aus deutscher Sicht braucht Kai Havertz keine Vorstellung. Jeder Bundesliga Fan kann sich an das Wunderkind von Bayer Leverkusen erinnern. Bereits mit elf Jahren wechselte in die Jugendabteilung von Bayer Leverkusen, wo er bis 2017 sieben Jahre verbrachte. 2015/16 gewann Havertz die B-Junioren-Bundesliga und war in 29 Spielen an 20 Toren beteiligt. Unter anderem erzielte er den ersten Treffer im Finale gegen Borussia Dortmund. Sein Profidebüt bei Bayer Leverkusen feierte er am 15. Oktober 2016 mit 17 Jahren.

In der Saison 2019/2020 entfaltete der Nachwuchsspieler sein gesamtes Potential und erzielte in der Rückrunde 15 Scorerpunkte. Anschließend wechselte er für 80 Millionen € in die englische Hauptstadt und an die Stamford Bridge. Zu Beginn der Saison hatte Havertz einige Schwierigkeiten, wurde von Verletzungen und einer Corona Infektion zurückgehalten. Seit der Ankunft von Thomas Tuchel scheint sich der deutsche Nationalspieler wohler zu fühlen und zeigt gute Leistungen. Am 29. Mai wird er mit seinem Team in Porto das Champions League Finale gegen Manchester City bestreiten und möglicherweise seinen ersten europäischen Vereinstitel feiern.

Kai Havertz spielte bereits in der U-16, U-17 und U-19 Auswahl des DFB und verlor das Halbfinale mit U-17 gegen Spanien. Anschließend wurde er in die Mannschaft des Turniers berufen. Am 09. September 2018 debütierte er für die DFB-Auswahl, als er beim 2:1 Sieg über Peru in der 88. Minute eingewechselt wurde. In insgesamt 13 Länderspieleinsätzen war Havertz bereits dreimal erfolgreich.

Matthijs de Ligt (Juventus Turin)

Matthijs de Ligt ist der einzige Verteidiger in der Liste der Top Nachwuchsspieler. Dies zeigt, was für ein Talent er ist, da die gesamte Liste hauptsächlich aus Mittelfeldspielern und Angreifern besteht. So etwas wie ein Wunderkind zu sein, ist für ihn jedoch nichts Neues. Mit 9 Jahren wechselte er zu Ajax. Nach einer kurzen Zeit der Akklimatisation spielte er regelmäßig für die Jugendmannschaften des Clubs.

2017 etablierte sich de Ligt in der Herrenmannschaft und bestritt 20 Spiele für den Verein. Später in diesem Jahr war er auch der jüngste Spieler, der in einem europäischen Finale auflief. Er startete für Ajax im Europa League Finale gegen Manchester United.

In der nächsten Saison stand er ein regelmäßig in der Startformation für Ajax und wurde der jüngste Kapitän der Vereinsgeschichte. 2018 gewann er den Golden Boy Award und so ist der einzige Verteidiger, der diesen Award jemals gewonnen hat. 2019 wechselte er zum italienischen Verein Juventus Turin und spielt in der Verteidigung der “Alten Dame”.

Auf der internationalen Bühne hat de Ligt in allen Jugendmannschaften gespielt. Er umging die U21 Mannschaft und debütierte schon mit 17 Jahren für die A-Nationalmannschaft. Er ist der jüngste Spieler, der seit 1931 für die niederländische A-Nationalmannschaft spielt.

De Ligt ist schnell auf den Beinen und ist gut im Spielaufbau. Dies ermöglicht es ihm, Angriffe aus der Verteidigung heraus zu starten. Er ist beidfüßig und kopfballstark. Mit solch einem Talent ist de Ligt ein wesentlicher Bestandteil des niederländischen Teams, das sich auf seinen Konterfußball konzentriert.

Bundesliga Nachwuchsspieler – Jadon Sancho (Borussia Dortmund)

Jadon Sancho spielte in der Jugendmannschaft von City und wechselte 2015 aus Watford nach Manchester. Er verbrachte jedoch nur etwa zwei Jahre in Manchester, bevor er zu Borussia Dortmund wechselte. Mit nur 17 Jahren ergatterte er sich einen Stammplatz in der Dortmunder Mannschaft. Mit 21 Jahren ist er bereits ein erfahrener Dortmunder, der bereits 102 Spiele bestritten und 38 Tore erzielt hat.

In dieser Saison hat Sancho verletzungsbedingt einige Spiele verpasst und ist daher nicht so häufig aufgelaufen wie in den vergangenen Spielzeiten. Er brachte es bis jetzt auf 24 Spiele und 8 Tore in der Bundesliga.

Ähnlich wie Foden durchlief Sancho alle Jugendmannschaften Englands. Er war Teil der englischen U-17 Mannschaft, die die U-17-Weltmeisterschaft gewann. Im drauf folgenden Jahr feierte er sein Debüt für die A-Nationalmannschaft. Bis heute hat er 18 Spiele für die englische Nationalmannschaft bestritten und 3 Tore erzielt.

Als einer der schnellsten und kniffligsten Flügelspieler wird er bei der EM 2021 ein wesentlicher Spieler für England sein. Solange er seine Fitness wiedererlangen und für den Wettbewerb in Bestform sein kann, hat England einen großartigen Spieler, der für Harry Kane Chancen vorbereiten kann.

Ferran Torres (Manchester City)

Der einzige Spanier in dieser Top Liste, Ferran Torres begann seine Fußballer Laufbahn in der Jugendabteilung von FC Valencia. Mit 16 Jahren spielte er bereits für die Reservemannschaft, bevor er 2017 ein Teil der ersten Mannschaft wurde. In der Saison 2019/2020 reifte Torres zum Stammspieler und lief 34-mal in der Liga für Valencia auf. Zur 2020/2021 wurde Torres von Pep Guardiola zu Manchester City geholt und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Die Cityzens überwiesen eine Ablösesumme von rund 23 Millionen € nach Valencia.

Bei City brachte er es in der laufenden Saison auf 22 Spieleinsätze und erzielte dabei sieben Treffer. Er ist unter anderem als der jüngste spanische Spieler in die Geschichtsbücher eingegangen, der in drei aufeinander folgenden Champions League Partien ein Tor schoss.

Torres spielt in der spanischen U17 Auswahl, die die U17 Europameisterschaft gewann. Im Finale schlugen die Spanier England und feierten den EM Titel. Im selben Jahr stand er im Finale der U17 Weltmeisterschaft erneut gegen England, doch diesmal waren die Young Three Lions siegreich. Mit der U19 Nationalmannschaft gewann er im Jahr 2019 die Europameisterschaft und traf doppelt gegen Portugal im Finale. Sein Debüt für die A-Nationalmannschaft feierte er im Rahmen der Nations League gegen Deutschland, das Spiel endete 1:1. Am 17. November 2020 erzielte Torres seinen ersten internationalen Hattrick gegen die deutsche Auswahl. Spanien gewann das Spiel mit 6:0.

Donyell Malen (PSV Eindhoven) – Nachwuchsspieler aus den Niederlanden

2007 begann Malen seine Karriere im Alter von acht Jahren bei Ajax Amsterdam. Nach acht Jahren verließ er die niederländische Hauptstadt und schloss sich dem englischen Fußballverein, Arsenal London an. Bereits in seiner ersten Saison bei den Gunners erzielte er 14 Treffer. Dafür brauchte er lediglich 30 Einsätze. 2017/18 wurde in den Profikader integriert und feierte sein Debüt in Australien, gegen Sydney.

Im August 2017 wurde Malen zum PSV Eindhoven transferiert. In der Hinrunde spielte er für die Jugendmannschaft, Jong PSV, doch bereits am 3. Februar 2018 durfte er gegen PEC Zwolle seinen Einstand feiern. Er gewann am Ende der Saison die Eredivisie mit Eindhoven. Im September 2019 gelangen Malen fünf Treffer gegen Vitesse, als PSV über die Mannschaft hinweg rollte.

Donyell Malen spielte bereits in der U17, U18 und U19 Nationalmannschaft der Niederlande. In der U19 gelangen ihm acht Treffer in lediglich zehn Spielen, was eine beachtliche Leistung ist. Für die A-Nationalmannschaft lief er bisher achtmal und erzielte dabei zwei Treffer. Sein Debüt feierte Malen am 06. September 2019 im Rahmen der EM 2021 Qualifikation gegen Deutschland. In Hamburg wurde er in der 58. Minute eingewechselt und erzielte das dritte Tor für seine Mannschaft, die das Spiel mit 4:2 gewann.

Nicolo Zaniolo (AS Rom) – Italienischer Nachwuchsspieler

Der Nachwuchsspieler Nicolo Zaniolo ist vermutlich nur wenigen bekannt, doch in Italien gilt das Jungtalent als Hoffnungsträger. Zaniolo ging durch das Jugendsystem von Fiorentina, bevor er Virtus Entella anschloss. Mit 17 Jahren gab er sein Profidebüt in der Serie B und brachte es in der Saison 2016/17 auf insgesamt sieben Einsätze.

Daraufhin wurde Inter auf ihn aufmerksam und verpflichtete ihn für 1,8 Millionen €, wo er in der Reservemannschaft zum Einsatz kam. Mit der Inter Primavera gewann er die Campionate Nazionale Primavera und wurde mit 13 Toren der beste Torschütze seines Teams. Doch für die Herrenmannschaft bestritt er kein Spiel. 2018 folgte der Wechsel zu AS Rom, wo der junge Zaniolo sein Champions League und Serie A Debüt feierte.

Mit der U19-Nationalmannschaft Italiens erreichte er 2018 das U19 EM Finale, das er mit Italien 4:3 gegen Portugal verlor. Noch bevor er sein Debüt in der Serie A gab, wurde er am 01. September 2018 in den Kader der Azzurri berufen. Doch es dauerte bis 23. March 2019, bis er für die Nationalmannschaft auflaufen durfte. Im Spiel gegen Finnland wurde er für Marco Verratti eingewechselt. Seine bereits zwei Tore erzielte er als Doppelpack beim 9:1 Heimsieg über Armenien.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner