Langzeitwetten - Outright bets Sportwetten EM 2021 - Em2021wetten
Close
Top Sportwetten Angebote
#1
Gratiswetten
bis 100€
#2
Wett-Credit
bis 100€
#3
Bonus
bis 100€
#4
Bonus
bis 100€
#5
Bonus
bis 400€
#1
Gratiswetten
bis 100€
#2
Wett-Credit
bis 100€
#3
Bonus
bis 100€
#4
Bonus
bis 100€
#5
Bonus
bis 400€
Langzeitwetten – Outright bets

Langzeitwetten als Wettmarkt spielen bei großen Veranstaltungen und Events im Bereich Sportwetten eine große Rolle. Der Spieler kann sich bereits im Vorfeld von den Möglichkeiten und Chancen eines Teilnehmers überzeugen lassen und seinen Einsatz zu den vorgegebenen Quoten abgeben. Manche Buchmacher bieten auch nach dem Start der Turniers EM 2021 Langzeitwetten an, wobei die Quoten je nach Leistung der Mannschaft oder des Athleten unterschiedlich sein wird.

Nicht nur bei EM 2021 Wetten werden die Langzeitwetten eine Rolle spielen, sondern auch bei anderen großen Sportevents wie z.B. Tennis Grand Slams sind Wetten zu vorgegebenen Quoten nicht unüblich. Entsprechend der Statistik, Historie, Ranking im internationalen Vergleich und der aktuellen Form legen sich viele Bookies wie z.B. BildBet, Bet365, 888Sport, interwetten, Stake und viele andere auf die Favoritenrolle fest und bieten z.B. im Tennis die geringsten Quoten auf Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer an.

EM 2021 Langzeitwetten bei Bet365

Wie alle anderen großen Buchmacher wie BildBet, 888Sport, interwetten und Stake hat der englische Sportwettenanbieter Bet365 eine erste Version der EM 2021 Wettquoten für die Langzeitwetten veröffentlicht.

EM 2021 Quoten auf den Turniersieger

  1. England: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 6,00
  2. Frankreich: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 6,00
  3. Belgien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 7,00
  4. Deutschland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 8,00
  5. Portugal: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 9,00
  6. Spanien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 9,00
  7. Italien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 12,00
  8. Niederlande: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 13,00
  9. Dänemark: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 29,00
  10. Kroatien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 34,00
  11. Russland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 67,00
  12. Schweiz: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 67,00
  13. Türkei: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 67,00
  14. Ukraine: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 67,00
  15. Polen: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 81,00
  16. Schweden: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 81,00
  17. Österreich: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 101,00
  18. Tschechien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 126,00
  19. Schottland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 151,00
  20. Slowakei: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 151,00
  21. Wales: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 151,00
  22. Ungarn: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 251,00
  23. Finnland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 501,00
  24. Nordmazedonien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 501,00

Somit würde ein Einsatz von 10,- € auf den Sieg Deutschlands beim Sommerturnier einen potentiellen Gewinn von 80,- € mit sich bringen. Das klingt doch gut, oder?

EM 2021 Quoten für die Gruppen bei Bet365

Gruppe AGruppensiegNächste Runde/jaNächste Runde/nein
Italien1,611,0719,00
Schweiz5,501,572,25
Türkei5,501,572,25
Wales8,001,831,83
Gruppe BGruppensiegNächste Runde/jaNächste Runde/nein
Belgien1,721,107,00
Dänemark3,751,333,25
Finnland17,002,621,44
Russland5,001,402,75
Gruppe CGruppensiegNächste Runde/jaNächste Runde/nein
Niederlande1,401,0413,00
Nordmazedonien26,003,401,30
Österreich6,001,402,75
Ukraine5,501,283,50
Gruppe DGruppensiegNächste Runde/jaNächste Runde/nein
England1,401,0315,00
Kroatien4,001,303,40
Schottland 17,002,101,66
Tschechien13,001,801,90
Gruppe EGruppensiegNächste Runde/jaNächste Runde/nein
Polen7,001,442,62
Schweden7,001,502,50
Slowakei13,002,251,57
Spanien1,331,0511,00
Gruppe FGruppensiegNächste Runde/jaNächste Runde/nein
Deutschland2,371,116,50
Frankreich2,251,107,00
Portugal4,501,402,75
Ungarn41,004,331,20
Bei den EM 2021 Langzeitwetten kann man auf den amtierenden Europameister Portugal setzen.
Portugal gewann die letzte Fußballeuropameisterschaft

EM 2021 Langzeitwetten bei 888sport

Auch der Sportwettenanbieter mit gutem Willkommensbonus, 888sport hat bereits eine Prognose gewagt und erste Quoten zur EM 2020 im Sommer 2021 veröffentlicht. Diese Quoten können sich selbstverständlich je nach Form und Spielerverletzung und Kadersetzung ändern.

  1. Frankreich: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 5,75
  2. England: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 6,00
  3. Belgien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 7,00
  4. Spanien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 8,00
  5. Deutschland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 8,25
  6. Portugal: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 8,75
  7. Italien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 11,00
  8. Niederlande: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 13,00
  9. Dänemark: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 27,50
  10. Kroatien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 30,00
  11. Türkei: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 51,00
  12. Schweiz: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 64,00
  13. Polen: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 71,00
  14. Russland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 71,00
  15. Ukraine: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 76,00
  16. Österreich: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 78,00
  17. Schweden: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 78,00
  18. Tschechien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 113,00
  19. Wales: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 151,00
  20. Schottland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 221,00
  21. Slowakei: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 251,00
  22. Ungarn: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 301,00
  23. Finnland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 351,00
  24. Nordmazedonien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 451,00

EM 2021 Quoten für die Gruppen bei 888sport

Gruppe AGruppensieg
Italien1,53
Schweiz5,50
Türkei6,50
Wales7,50
Gruppe BGruppensieg
Belgien1,67
Dänemark3,75
Russland5,00
Finnland17,00
Gruppe CGruppensieg
Niederlande1,40
Österreich5,50
Ukraine6,00
Nordmazedonien21,00
Gruppe DGruppensieg
England1,36
Kroatien4,00
Tschechien12,00
Schottland17,00
Gruppe EGruppensieg
Spanien1,33
Polen6,50
Schweden7,00
Slowakei13,00
Gruppe FGruppensieg
Frankreich2,20
Deutschland2,30
Portugal4,00
Ungarn34,00

EM 2021 Langzeitwetten bei BildBet Sportwetten

Der Sportwettenanbieter mit deutscher Glücksspiellizenz, BildBet hat auch schon bereits Quoten für die EM 2021 Wetten veröffentlicht. BildBet arbeitet mit dem britischen Buchmacher BetVictor zusammen und so kann das die EM 2021 Quoten beeinflussen.

  1. England: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 5,50
  2. Frankreich: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 6,50
  3. Belgien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 6,50
  4. Deutschland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 8,00
  5. Spanien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 9,00
  6. Portugal: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 9,00
  7. Italien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 11,00
  8. Niederlande: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 13,00
  9. Dänemark: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 26,00
  10. Kroatien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 41,00
  11. Türkei: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 51,00
  12. Polen: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 81,00
  13. Schweiz: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 81,00
  14. Ukraine: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 101,00
  15. Schweden: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 101,00
  16. Tschechien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 126,00
  17. Österreich: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 126,00
  18. Wales: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 126,00
  19. Russland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 126,00
  20. Schottland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 251,00
  21. Slowakei: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 251,00
  22. Finnland: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 401,00
  23. Ungarn: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 401,00
  24. Nordmazedonien: EM 2021 Wettquote auf den Turniersieg 501,00

Der Vergleich zwischen diesen drei Buchmachern zeigt deutlich, dass BildBet die geringeren Quoten bereithält. Mit Bet365 bietet der Sportwettenanbieter eine 8,0 Quote Deutschland Europameister an.

EM 2021 Quoten für die Gruppen bei BildBet

Gruppe AGruppensieg
Italien1,57
Schweiz5,50
Türkei6,50
Wales6,50
Gruppe BGruppensieg
Belgien1,61
Dänemark3,50
Russland6,50
Finnland17,00
Gruppe CGruppensieg
Niederlande1,28
Ukraine6,00
Österreich6,00
Nordmazedonien21,00
Gruppe DGruppensieg
England1,40
Kroatien4,00
Tschechien13,00
Schottland17,00
Gruppe EGruppensieg
Spanien1,33
Polen7,00
Schweden7,00
Slowakei13,00
Gruppe FGruppensieg
Frankreich2,20
Deutschland2,37
Portugal5,50
Ungarn34,00

Ein tiefer Tauchgang in die EM 2021 Langzeitwetten Quoten

In diesem Teil des Artikels analysieren wir die besten Angebote für die Sportwette auf den EM 2021 Turniersieger. Wir bewerten auch die besten EM Quoten für die EM 2021 sowie die aussichtsreichsten Kandidaten. Zum Zeitpunkt des Schreibens gilt Frankreich als Favorit, um die Trophäe zu gewinnen, womit sie ihren WM Erfolg von 2018 bestmöglich untermauern können.

LandBildBetBet365888SportInterwettenStake
Frankreich5,505,505,755,755,60
England5,506,005,506,005,80
Belgien7,007,007,257,006,85
Deutschland10,008,008,258,508,40
Spanien9,008,508,258,758,60
Portugal9,009,009,509,509,00
Italien11,0012,0010,2512,0011,50
Niederlande13,0013,0012,5013,0012,40

Wer gewinnt die EM 2021?

Wenn wir uns die Statistik anschauen würden, wäre der beste Tipp ein Finale zwischen Deutschland und Spanien, da sie an 10 von 15 Endspielen teilgenommen haben, im Jahr 2008 sogar gegeneinander. Aber Fußball ist, wie die meisten Menschen wissen, mehr als nur Statistik, und beide Nationalmannschaften sind in den letzten Jahren etwas ins Stocken geraten. Spanien schied im Achtelfinale sowohl bei der EM 2016 als auch bei der Weltmeisterschaft 2018 aus, während die Welt schockiert war, als Deutschland bei der WM 2018 als Titelverteidiger den letzten Platz in der Gruppe belegte. Unten sehen Sie die Top 5 der größten Favoriten der EM 2021 Siegerwette unter den Buchmachern.

EM 2021 Langzeitwette auf Frankreich

Als amtierender Weltmeister ist Frankreich natürlich ein großer Favorit, um die enttäuschende Niederlage im Finale gegen Portugal vor fünf Jahren wettzumachen. Laut den Buchmachern könnten sie möglicherweise als Gewinner der EM 2021 hervorgehen. Die französische Nationalmannschaft ist auf jeder Position mit Starspielern besetzt. Selbst die Ersatzspieler verfügen über eine Menge Talent und/oder Erfahrung, so dass der Verband theoretisch gar mit zwei Teams antreten könnte.

Mit Namen wie Hugo Lloris im Tor, Benjamin Pavard und Raphael Varane in der Abwehr, Paul Pogba und N’Golo Kanté im zentralen Mittelfeld und Hochkarätern wie Antoine Griezmann, Karim Benzema und Kylian Mbappé im Angriff können die Franzosen eine wahnsinnig mit Stars besetzte Aufstellung liefern.

Hinzu kommt, dass sie in Didier Deschamps einen erfahrenen Trainer haben, der seit 9 Jahren als Trainer für Frankreich tätig ist. Frankreichs größter potentieller Stolperstein könnte die Selbstzufriedenheit sein. Es bleibt also weiterhin die Frage im Raum, ob sie die Erwartungen bei der EM 2021 erfüllen können.

EM 2021 Spezialwette: England – erster Titel seit 1966?

Als Gareth Southgate und die Three Lions das Halbfinale der Weltmeisterschaft 2018 erreichten, endete für England eine zwei Jahrzehnte lange Odyssee mit einer Enttäuschung nach der anderen. Zuvor hatten sich die Engländer seit 1996 nicht mehr für ein Halbfinale in einem großen Wettbewerb qualifiziert, wo sie nach einem Elfmeterschießen gegen Deutschland ausgeschieden. Zu dieser Zeit wurde die letzte Elfmeter von… Gareth Southgate verschossen!

Jetzt sieht es für England besser aus, dessen Angriff endlich einiges an Feuerkraft zu haben scheint, was unter früheren Trainern wie Sven Göran Erikson und Fabio Capello, die sich in den defensiven Aspekten des Spiels am meisten hervorgetan haben, eine Seltenheit war. Die junge Offensivlinie mit Spielern wie Marcus Rashford, Raheem Sterling, Jadon Sancho und dem Goalgetter Harry Kane hat mehrfach viel mehr gezeigt als die vielen verschiedenen Konstellationen der letzten zwei Jahrzehnte. Der Kader ist etwas dünner als viele der anderen top 5 Favoriten, und Verletzungen können möglicherweise das Kartenhaus zum Zusammensturz bringen. Aber zum Zeitpunkt des Schreibens gehört England zu den Favoriten.

Langzeitwetten auf Belgien

Belgien erlebte wie England bei der Weltmeisterschaft 2018 eine dringend benötigte Wiederauferstehung. Davor gab es trotz Starspieler Jahr um Jahr Enttäuschungen, obwohl sie sich immer wieder vornahmen, den Titel zu gewinnen.

Bei der Weltmeisterschaft 2018 schlugen sie unter anderem mit Romelu Lukaku, Eden Hazard und dem Rest der mit Stars besetzten Mannschaft Brasilien, bevor sie im Halbfinale gegen Frankreich scheiterten und das Finale verpassten. Belgien hat viele aufregende junge Namen im Kader. Sie haben aber auch einige Schlüsselspieler, für die diese EM die letzte Chance sein könnten, etwas zu gewinnen (Toby Alderweireld, Jan Vertonghen und Dries Mertens).

Europameisterschaft Siegerwette auf Spanien

Noch vor Beginn des Turniers scheint das größte Problem für den spanischen Trainer Luis Enrique darin zu bestehen, einen Stürmer zu finden, der konstant Tore erzielen kann. Dies muss gelöst werden, wenn Spanien als Gewinner der EM 2021 erfolgreich sein will. Gerade für Fans von Langzeitwetten ist es wichtig zu wissen, wie Spanien Tore erzielen will.

Viele Spanier sind verblüfft über die Entscheidung von Luis Enrique, keinen einzigen Real Madrid Spieler für den Kader auszuwählen, und das Auslassen von Sergio Ramos war für viele eine große Überraschung. Dies muss etwas mit seinen vielen Verletzungen zu tun haben, ebenso wie mit dem Verteidiger von Manchester City, Aymeric Laporte, der seine doppelte Staatsbürgerschaft nutzt, um von Frankreich nach Spanien zu wechseln.

EM 2021 Langzeitwetten auf Deutschland

Joachim Löw überlebte die Demütigung bei der WM 2018, Spieler wie Jerome Boateng jedoch nicht. Die Deutschen, die sich in einem großen Generationswechsel befinden und zum Zeitpunkt des Schreibens nur drei Spieler über 30 im Kader haben (Manuel Neuer, Mats Hummels und Thomas Müller), haben in letzter Zeit ziemlich viele Turbulenzen durchgemacht.

Glücklicherweise gibt es in den deutschen Reihen genug Talent, wobei der junge Kai Havertz der letzte Shootingstar ist, der nun sein Potential entfaltet. Wie in Spanien fehlt auch in Deutschland der offensichtliche Torschütze.

Der 25-jährige Timo Werner scheint eine mögliche Alternative im Sturm zu sein, aber er hat es immer noch nicht geschafft, 30 Tore in einer Saison auf Vereinsebene zu erzielen. Doch Serge Gnabry erzielte 8 Tore in der EM-Qualifikation und wird von den Wettunternehmen als der beste deutsche Stürmer geführt.

Frühere EM Gewinner

Es ist immer eine gute Idee, einen historischen Blick auf frühere EM Gewinner zu werfen. Beginnen wir also mit einem Überblick darüber und sehen, was wir daraus ableiten können:

JahrEuropameisterVize-Europameister
2016PortugalFrankreich
2012SpanienItalien
2008SpanienDeutschland
2004GriechenlandPortugal
2000FrankreichItalien
1996DeutschlandTschechien
1992DänemarkDeutschland
1988NiederlandeSowjetunion
1984FrankreichSpanien
1980DeutschlandBelgien
1976TschechoslowakeiDeutschland
1972DeutschlandSowjetunion
1968ItalienJugoslawien
1964SpanienSowjetunion
1960SowjetunionJugoslawien

Insgesamt gab es also zehn verschiedene EM Gewinner und das Turnier wurde 15 Mal ausgetragen. Es unterscheidet sich stark von der Weltmeisterschaft, bei der 21 Endspiele nur acht verschiedene Gewinner hervorgebracht haben. Und wer hat es am meisten gewonnen? Hier ist es ein Unentschieden zwischen Deutschland und Spanien.

Länder nach Anzahl der EM Titel

RangLand1. Platz2. Platz
1Deutschland33
2Spanien31
3Frankreich21
4Sowjetunion13
5Italien12
6Portugal11
7Tschechien11
8Niederlande10
9Dänemark10
10Griechenland10

Nur drei Teams haben die EM mehr als einmal gewonnen, und Deutschland hat an sechs von 15 Endspielen teilgenommen. Obwohl die Hälfte verloren gegangen ist, ist es mit Sicherheit eine beeindruckende Bilanz. Die Sowjetunion hat die zweifelhafte Ehre, so viele Endspiele wie die Deutschen verloren zu haben, während die Niederlande im Halbfinale vier Mal gestoppt wurden und damit die wenig schmeichelhafte Bilanz haben.

Die größten (Fußball-) Länder, die die EM noch nicht gewonnen haben, sind England und Belgien. Die Belgier waren mit ihrem Finale 1980 am nächsten dran, während Englands Halbfinalniederlage gegen Deutschland 1996 ihr bestes Ergebnis ist, zusammen mit ihrem dritten Platz 1986. Übrigens ist hier eine weitere bemerkenswerte Abweichung von der Weltmeisterschaft. Das Gastgeberland hat sechs Mal eine Weltmeisterschaft gewonnen. Dies war bei der EM nur dreimal der Fall, nämlich 1964 in Spanien, 1968 in Italien und zuletzt 1984 in Frankreich.

Wie sehen derzeit die Langzeitwetten EM Quoten aus?

Im Moment liegen die fünf Favoriten zwischen den Quoten 5,50 und 10,00. Dies bedeutet, dass die Favoriten eine Chance zwischen 18,18% und 10% haben, die EM 2021 zu gewinnen. Wenn ihr nach einem Außenseiter sucht, um die EM zu gewinnen, sind Portugal, Italien und die Niederlande möglicherweise eine Wette wert. Die Langzeitwetten Quoten liegen derzeit zwischen 9,00 und 15,00, was bedeutet, dass sie in diesem Sommer eine Chance zwischen 11,11% und 6,66% haben, die Trophäe zu gewinnen.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner