Kroatien gegen Spanien - EM 2020 Wett Tipp | aktuelle EM Quoten
Kroatien gegen Spanien – EM 2020 Wett Tipp

Am Montag trifft der Vizeweltmeister Kroatien in einem packenden Spiel auf den ehemaligen Europameister und Weltmeister Spanien. Spanien und Kroatien belegten in ihrer Gruppe jeweils den zweiten Platz, doch Spanien beendete die Gruppenphase mit einem überzeugenden 5:0 Sieg über die Slowakei, als sie endlich zum Abschluss kamen. Kroatien wirkte wie ein Schatten ihrer selbst, im Vergleich zu dem Team, das WM-Finale erreichte, aber sie haben immer noch die Möglichkeit, einige der größeren Teams zu verärgern. Kroatien gegen Spanien verspricht daher, ein Hochkaräter zu werden.

Dieses Spiel finde am Montag, den 28. Juni, statt. Der Austragungsort ist das Parken-Stadion in Kopenhagen, Dänemark und der Anpfiff ist um 18 Uhr.

Kopf-an-Kopf Bilanz

Insgesamt trafen Spanien und Kroatien achtmal aufeinander, mit drei Siegen für Kroatien und vier für Spanien. Die Bilanz zwischen ihnen ist daher ziemlich ausgeglichen, obwohl Spanien Kroatien in der Nations League 2018 mit 6:0 zu Hause besiegt hat. Sie trafen auch bei der EM 2016 aufeinander, wo Kroatien mit 2:1 die Partie für sich entscheiden konnte. Seitdem hat sich Spanien definitiv verbessert, aber es sieht immer noch nicht aus wie die Mannschaft, die es einmal war. Es wird interessant sein zu sehen, was hier passiert, da beide Seiten in diesem Turnier manchmal schlecht und manchmal brillant ausgesehen haben.

Kroatien gegen Spanien: mögliche Startelf

Kroatiens Trainer Dalic muss in diesem Spiel auf Dejan Lovren verzichten, nachdem er in der Gruppenphase zwei Gelbe Karten bekommen hatte. Ivan Perisic wurde gestern positiv auf Corona getestet und begab sich anschließend in die Selbstisolation. Ansonsten sollte er einen vollwertigen Kader zur Verfügung haben.

Mögliche Aufstellung: D. Livaković, D. Vida, Š. Vrsaljko, J. Juranović, J. Gvardiol, L. Modrić, M. Brozović, M. Kovačić, J. Brekalo, A. Kramarić, A. Rebić.

Spaniens Cheftrainer Luis Enrique verfügt über einen vollwertigen Kader ohne gemeldete Verletzungen oder Sperren. Er wird höchstwahrscheinlich eine ähnliche Mannschaft wählen wie die, die die Slowakei besiegt hat.

Mögliche Aufstellung: Unai Simon, Jordi Alba, Aymeric Laporte, Pau Torres, Azpilicueta, Koke, Sergio Busquets, Pedri, Pablo Sarabia, Gerard Moreno, Morata.

Spielvorschau

Spanien ist der große Favorit auf den Sieg in diesem Spiel, was vielleicht ein wenig überraschend ist, wenn man die bisherige Form im Turnier bedenkt. Sie begannen mit einer dominanten, aber völlig ineffektiven Leistung gegen Schweden, das 0:0 endete, obwohl sie 85% Ballbesitz hatten. Gegen Polen war es ähnlich, sie dominierten das Spiel zum größten Teil, und obwohl sie endlich einen Treffer erzielten, endete das Spiel mit einem 1:1 Remis. In beiden Spielen hatten sie viele Chancen, konnten sie aber nicht nutzen. Außerdem vergab Moreno einen Strafstoß und den möglichen Sieg.

Gegen die Slowakei war es jedoch eine ganz andere Geschichte. Ihre Offensivpower konnte sich dank dem slowakischen Torhüter durchsetzen, und obwohl sie Chancen, darunter einen weiteren Strafstoß, verpassten, tobten sie sich aus und setzten sich mit einem 5:0 Sieg durch. Dieses Spiel ist wahrscheinlich der Grund, warum sie gegen Kroatien als Favorit gehandelt werden. Auch wenn man sagen muss, dass die Slowakei deutlich schwächer ist als Spaniens kommender Gegner. Sie müssen ein ähnliches Maß an Angriffslust zeigen und hoffen, dass Spieler wie Morata in der Lage sind, die Chancen zu nutzen, die sie bekommen werden.

Kroatien mit alternden Stars

Kroatien hat im Vergleich zu seinem WM Lauf 2018 etwas nachgelassen, da Modric als Mittelfeldmotor in die Jahre gekommen ist. Er ist natürlich immer noch von hoher Qualität und wird definitiv die Geschicke leiten. Doch es würde nicht überraschen, wenn er bei hohen Temperaturen und fortdauernder Spieldauer nachlassen würde. Kroatien konnte gegen England keine wirkliche Gefahr erzeugen, und obwohl sie Schottland besiegt haben, haben sie keine überzeugende Leistung geliefert.

Dennoch scheint es, dass Kroatien aufgrund der Quoten unterschätzt wird, doch gerade die Tschechen haben wieder eindrücklich gezeigt, dass keine Mannschaft unterschätzt werden dürfte. Spieler wie Modric und Kovacic werden aufgrund der Qualität des spanischen Mittelfelds wahrscheinlich nicht Ballbesitz haben, doch beide sind und waren im Dienste von Real Madrid zu Werke und dürften sich mit der Situation auskennen. Es wird sicherlich ein interessantes Spiel, und es könnte viel Drama geben, wenn Spanien weiterhin seine Chancen verpasst.

EM Wette für Kroatien gegen Spanien

Es ist sicherlich schwer eine klare Aussage für dieses Spiel zu treffen. Die Kroaten haben in der Gruppenphase nicht wirklich überzeugt und haben sie mit vier Punkten in Gruppe D für die K.O. Phase qualifiziert. Der kroatische Sturm mit Kramaric, Rebic und Brekalo ist bis dato blass geblieben und der zweitfache Torschütze, Perisic wurde positiv getestet und ist raus. Spanien auf der anderen Seite hatte auch einige Schwierigkeiten damit, Tore zu erzielen, doch im letzten Spiel ist der Knoten geplatzt. Es bleibt spannend zu sehen, ob sie genau dort weitermachen können. Es dürfte ein knappes Ergebnis werden, doch wir sehen im Spiel Kroatien gegen Spanien die Elf von Luis Enrique vorne.

EM 2021 Willkommensangebot

bis 100 € Wett-Credit

 
  • Führender Sportwettenanbieter
  • Frühes Auswerten
  • Live Stream
 

bis 100 € BONUS

 
  • Quoten Booster
  • Viele Promoaktionen
  • Kostenloses Tippspiel
 

BIS ZU 100 € BONUS

 
  • Deutsche Lizenz
  • Frühes Auswerten
  • 100.000 € Finaltipp
 

BIS ZU 400 € BONUS

 
  • Kryptowährungen
  • Live Casino
  • UFC Partner